TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Tutorials

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2007, 18:51   #1 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

[Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren


Vorwort:

Ich habe einen Rechner gekauft, wo Vista schon installiert war. Jetzt habe ich XP auf ein anderes Laufwerk/Partition als zweites System nebenher installieren wollen, aber ich kann Vista nicht mehr starten, es ist weg.

Da XP älter ist, kann es Vista nicht erkennen, und somit wurde der MBR (Master Boot Record) von Vista überschrieben, Vista startet nicht mehr.
Dieses Tutorial soll helfen, wenn XP zusätzlich auf einem Vista System installiert wurde und Vista nicht mehr startet. bzw. wir wollen nachträglich ein Bootmanager einrichten und das System somit auswählen können! Ich hoffe natürlich, das der ein oder andere User mit diesem Tutorial geholfen werden kann!
Ich gehe bei diesem Tutorial davon aus, das Vista auf C:\ liegt und XP nachträglich auf D:\ bzw. eine andere Platte installiert wurde!

Zum Diskussions-Thread geht es hier weiter.


Was wir brauchen:

VistaBootPro v3.3 Go PRO with Microsoft Windows Vista Boot Manager (Englisch)
Vista CD/DVD


Ok, los gehts mit Schritt 1:

Da der Bootmanager unter Vista eingerichtet wird, brauchen wir als erstes die DVD von Vista, um es wieder starten zu können...
Dazu muss von CD/DVD gebootet werden. Nach dem wir nun bei der Sprachauswahl waren und auf "weiter" geklickt haben, kommen wir zu dem Punkt, wo wir Vista installieren oder reparieren können. Wir wählen die Reparieroption.

Wenn alles gut gegangen ist (die DVD wieder raus), startet Vista nun wieder, dafür aber ist XP weg


Schritt 2:

Im Folgenden steht, wie wir an die benötigten, aber versteckten Dateien ntldr, NTDETECT, und boot.ini unter Vista kommen.

1. öffne die Systemsteuerung
2. öffne die Ordneroptionen und wechsel zur Ansicht
3. Bei "Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)" machen wir das Häkchen weg und bestätigen!

Jetzt suchen wir die 3 o.g. Dateien und kopieren diese (wenn die nicht schon da liegen) in den Root von Vista, also nach C:\


Schritt 3:

Evtl. muss die Datei boot.ini noch bearbeitet werden, weil der Eintrag für XP normaler weise auf C:\ zeigt.
Falls ja, die boot.ini ist schreibgeschützt!

Normaler weise siehts es in der boot.ini folgender maßen aus:

Code:
[boot loader] 
timeout=30 
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS 
[operating systems] 
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT
Der wichtigste Eintrag ist rdisk(#) und Partition(#). Ändere nicht den disk(#) wenn du kein SCSI hast!
rdisk(#) ist die Reihenfolge der Laufwerke und Partition(#) die Partition, auf der XP sich befindet!

Beispiel:
1 Platte und 2 Partitionen Vista=C:\ und XP=D:\
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)
2 Platten und 1 Partition Vista=C:\ und XP=Platte 2 C:\
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)

Wenn die boot.ini abgeändert wurde, vergessen wir nicht den schreibschutz wieder zu setzen


Schritt 4:

Als nächstes starten wir VistaBootPro v3.3 und gehen zu "System Bootloader"
Selektiere "Windows Vista Bootloader"
Selektiere "Alle Drives"

Merke: Schliesse alle geöffneten Programme (I/O)

Selektiere "Force Bootloader Install (Optional)" und klicke auf "Install Bootloader"
Wenn wir das soweit haben, beenden wir VistaBootPro und starten unser System!


Abschließend:

Nach diesem Schema habe ich das gemacht, und es hat alles funktioniert, dennoch möchte ich hier das noch erwähnen:
Ich übernehme keinerlei Verantwortung und Ihr macht das alles auf eigene Gefahr!

Sollte es Probleme geben oder Fragen offen sein, dann benutzt bitte nicht diesen Thread um eure Probleme zu schildern, sondern den [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren!
Ausserdem würde ich micht über Korrektur-/Ergänzung- bzw. Verbesserungsvorschläge für dieses Tutorial freuen!


[Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren


Danke

Gruß

DiceMaster
ein altes Eisen. . .

Geändert von DiceMaster (13.11.2007 um 19:46 Uhr)
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
13 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Bad Blade (14.11.2007), Braintester (14.11.2007), djs (25.07.2008), dr_Cox (13.11.2007), Killerpixel (30.01.2008), k3nny (19.11.2007), Pilzkopf (13.11.2007), redfalcon (13.11.2007), StingR4Y (05.02.2008), tele (14.11.2007), tobsen (31.01.2008), vcmob (19.11.2007)
Alt 30.01.2008, 14:20   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.501

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Ich wollte nur mal anmerken, dass das ganze auch über die Vista-Konsole geht, ohne Extraprogramme, sind 5 Befehle, dann is gut.^^

Wer Interesse hat kann sich ja mal melden, dem kann ich das sogar als kleines Script schicken.

Aber das Tut ist trotzdem gut!

Edit: Der Link zum Tut da oben führt mich übrigens auf die Hauptseite, nicht zum Tutorial, könnte man evtl nachbessern.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DiceMaster (30.01.2008)
Alt 30.01.2008, 18:14   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Ich wollte nur mal anmerken, dass das ganze auch über die Vista-Konsole geht, ohne Extraprogramme, sind 5 Befehle, dann is gut.^^

Wer Interesse hat kann sich ja mal melden, dem kann ich das sogar als kleines Script schicken.

Aber das Tut ist trotzdem gut!

Edit: Der Link zum Tut da oben führt mich übrigens auf die Hauptseite, nicht zum Tutorial, könnte man evtl nachbessern.
Bring es doch einfach im genannten Thread ein?!

THX

Weil Einfach einfach einfach ist

Edit: Link angepasst
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 18:37   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.501

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Na dann bring ich das wie gewünscht hier mit ein:

1. Schritt:

Unter XP die Vista DVD ins Laufwerk legen und die Eingabeaufforderung starten. (Achtung: Adminrechte erforderlich)

2. Schritt:

Folgenden Befehl eingeben, wobei Drive: der Laufwerksbuchstabe des Laufwerks mit der Vista DVD ist.

Drive:\boot\bootsect.exe -NT60 all

Nach einem Neustart sollte Vista booten.

3.Schritt:

Unter Vista die Eingabeaufforderung starten (Achtung: unbedingt als Admin ausführen, sonst wirds nix) und folgende Befehle nacheinander ausführen:

Bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP" statt Windows XP kann hier auch irgendwas anderes stehen, soll eigentlich die Bezeichung für den Eintrag im Bootloader sein, klappt aber nie :-/

Bcdedit /set {legacy} device boot

Bcdedit /set {legacy} path \ntldr

Bcdedit /displayorder {legacy} /addlast

Bcdedit /set {legacy} description "Windows XP" hier wird dann der Name des Eintrages festgelegt, für den Fall es hat in der ersten Zeile nicht funktioniert, kann nicht schaden das Ganze gleich mit einzustellen.

Ja...das wars auch schon, sollte eigentlich funktionieren. Dauert, wenn alles klappt, höchstens 5 Minuten.

Und nochmal zu dem im anderen Thread angesprochenen Script....es handelt sich hier lediglich um eine simple Batch-Datei, in die die Befehle eingefügt worden, da ich das in letzter Zeit öfter machen muss, spart mir das auf Arbeit ein bisschen Zeit, wenn ich das einfach vom Fileserver ausführen kann.

Hier der Inhalt:

Zitat:
bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP"

pause

bcdedit /set {legacy} device boot

pause

bcdedit /set {legacy} path ntldr

pause

bcdedit /displayorder {legacy} /addlast

pause

bcdedit /set {legacy} description "Microsoft Windows XP"
Die Pause hab ich deswegen reingemacht, dass man das ganze abbrechen kann, für den Fall einer der Befehle geht aus irgendeinem Grund schief.

Geändert von Killerpixel (12.02.2008 um 14:33 Uhr)
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DiceMaster (30.01.2008), dr_Cox (30.01.2008), io.sys (31.01.2008), tobsen (31.01.2008)
Alt 14.07.2008, 13:46   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 786

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Das ist ja alles schön und gut aber die Überschirft für beide Themen lautet:

Wie kann man XP neben Vista installieren?
und nicht:
Wie kann ich Vista neben XP installieren.

Ich hab ein Toshiba Satellite D350 mit VIsta Home Premium.
Das hat ne 320GB Platte die partitioniert ist auf C:\ und D:\
Jetzt wollte ich XP auf D:\ installieren aber bekomme das ganze nicht gebacken.

Ich wollte dazu erstmal die Partition D:\ neu formatieren, allerdings hat er mir die Formatierung schon abgebrochen.

Dann wollte ich direkt vom Vista-Desktop XP installieren. Geht nicht Installierte Windows-Variante ist neuere wie die auf CD zu installierende.

Danach hab ich im BIOS die Boot-Reihenfolge geändert um direkt von CD booten zu können.
Macht er auch doch beim Versuch C:\ zu formatieren, bricht er ab.
Formatierung nicht möglich.

Und wenn ich die Tipps die ihr hier gebt richtig verstanden habe, dann ist es jeweils vorraussetzung, das XP vorher drauf ist um Vista daneben zu installieren.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 13:50   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.501

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Eigentlich nicht...DiceMaster hat ja im Vorwort die Situation beschrieben, PC mit Vista, XP soll drauf und hat dann erläutert wie man sie beide bootfähig bekommt. Ich hab lediglich noch die Info eingebracht, wie man beide Systeme ohne Zusatzprogramme in den Bootloader bekommt und auswählen kann.

Was bei dir das schiefläuft kann ich mir aber irgendwie nich erklären.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 16:56   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 47

Lightning befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Hallo,

habe jetzt ein ähnliches Problem. Mein Problem:

Habe 2 Platten. Auf beiden war ursprünglich mal XP installiert.Jetzt habe ich auf der einen Platte Vista Home Premium 64 bit installiert.Jetzt erkennt Vista zwar die andere Platte, hat aber kein Bootloader erstellt.
Habe jetzt schon überall geschaut wie ich jetzt manuell einen Bootloader erstellen kann. Habe auch versucht das oben beschriebenen Tutorial anzuwenden. Leider klappt das gar nicht weil ich XP nicht gestartet bekomme. Selbst in der Bootauswahl von meinem Gigabyte P35-DS3 kann ich XP nicht starten.
Wenn ich die Vista-DVD einlege und von ihr Boote, erkennt selbst die Reparaturoption die XP installation nicht. Daher kann ich auch hier kein Bootloader einrichten.

Was kann ich noch tun? Möchte vermeiden XP nochmal zu installieren weil das meine Zockerplatte ist mit sämtlichen Spielen.

Gibt es eine möglichkeit den Bootloader allein unter Vista eintzurichten?
Lightning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 19:08   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Von XP-CD/DVD booten und dann in der Rep-Console "fixboot" bzw. fixmbr" - sollte klappen...wenn ja, dann XP-Platte abklemmen und auf der anderen ganz normal Vista installieren... anschließend die abgeklemmte Platte wieder ran und via Bootauswahl vom Board das gewünschte System booten...

Vermutlich hast du XP, welches den Bootloader hatte gelöscht?


Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Das ist ja alles schön und gut aber die Überschirft für beide Themen lautet:

Wie kann man XP neben Vista installieren?
und nicht:
Wie kann ich Vista neben XP installieren.
Wie der Tilel schon sagt! Vista erkennt ein XP-System und installiert automatisch ein Bootmenü
Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Ich hab ein Toshiba Satellite D350 mit VIsta Home Premium.
Das hat ne 320GB Platte die partitioniert ist auf C: und D:
Jetzt wollte ich XP auf D: installieren aber bekomme das ganze nicht gebacken.

Ich wollte dazu erstmal die Partition D: neu formatieren, allerdings hat er mir die Formatierung schon abgebrochen.
Da liegt wohl ein anderes Problem vor... wie wolltest du denn formatieren?
Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Danach hab ich im BIOS die Boot-Reihenfolge geändert um direkt von CD booten zu können.
Macht er auch doch beim Versuch C: zu formatieren, bricht er ab.
Formatierung nicht möglich.
Wenn ich das richtig verstehe kannst du weder C: noch D: formatieren?
Gibt's eine Fehlermeldung?
Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Und wenn ich die Tipps die ihr hier gebt richtig verstanden habe, dann ist es jeweils vorraussetzung, das XP vorher drauf ist um Vista daneben zu installieren.
Nein, genau umgekehrt! Vista sollte XP erkennen und sollte ohne Tricks klar kommen
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 20:27   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 47

Lightning befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Was passiert wenn ich "fixboot" oder "fixmbr" eingebe? Erstelle ich dadurch ein Bootloader?

Wenn ich die XP-Platte abklemme und dann Vista installiere, dann erstellt Vista doch auch kein Bootmenue da er XP gar nicht erkennt. Oder verstehe ich da was falsch!!! Oder ist gemeint das ich dann beide Betriebssysteme vom Board aus starten kann, um dann das Tutorial anzuwenden zu können?

Ich habe in der Tat die XP-Version geplättet die ursprünglich den Bootloader erstellt hat.
Lightning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 23:57   #10 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Zitat:
Zitat von Lightning Beitrag anzeigen
Was passiert wenn ich "fixboot" oder "fixmbr" eingebe? Erstelle ich dadurch ein Bootloader?
Mit fixboot stellst du den Der Startcode (Start- oder Bootsektor) wieder her. Ein kaputter oder fehlender Bootsektor verhindert den Start von XP. Mit dem Befehl fixboot wird so ein neuer Bootsektor in die aktive Partition geschrieben.
Der Master Boot Record (kurz: MBR) enthält eine Partitionstabelle, die die Aufteilung des Datenträgers beschreibt, und einen Boot-Loader, ein Programm, das ein Betriebssystem auf einer der Partitionen startet. Ein Löschen oder ein Defekt am MBR führt dazu, dass der Computer überhaupt nicht mehr booten kann bzw. die Partition falsch erkennt und in der Folge das Betriebssystem oder Daten nicht mehr findet. (Quelle Wikipedia)

Zitat:
Zitat von Lightning Beitrag anzeigen
Wenn ich die XP-Platte abklemme und dann Vista installiere, dann erstellt Vista doch auch kein Bootmenue da er XP gar nicht erkennt. Oder verstehe ich da was falsch!!! Oder ist gemeint das ich dann beide Betriebssysteme vom Board aus starten kann, um dann das Tutorial anzuwenden zu können?

Ich habe in der Tat die XP-Version geplättet die ursprünglich den Bootloader erstellt hat.
Richtig, Xp und Vista haben beide ihren eigenen MBR bzw. Bootsektor und dein board stellt (mit F8 glaube ich) die "Bootoption"
Das Tutorial brauchst du in diesem falle nicht.
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 19:44   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 786

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Zitat:
Zitat von DiceMaster Beitrag anzeigen

Da liegt wohl ein anderes Problem vor... wie wolltest du denn formatieren?
Also ich habs über die Eigentschaften von D:/ probiert und ich hab über Start/ausführen den Befehl formatD:/ gegeben.
Als ich über die Eigenschaften formatieren wollte hat er die Formatierung abgebrochen und mir erklärt:
Formatierung nicht möglich.


Zitat:
Zitat von DiceMaster Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig verstehe kannst du weder C: noch D: formatieren?
Gibt's eine Fehlermeldung?
Siehe oben.
Ich wollte D:/ neu formatieren um dadrauf dann XP zu installieren, aber die lässt sich nicht formatieren.
Als ich dann die Boot-Reihenfolge geändert hab und von CD booten wollte hab ich auf formatieren geklickt doch ich bekam wieder als Antwort:
C:/ Formatierung nicht möglich.

Zitat:
Zitat von DiceMaster Beitrag anzeigen
Nein, genau umgekehrt! Vista sollte XP erkennen und sollte ohne Tricks klar kommen
Aber wie kann ich XP installieren, wenn mir Vista erklärt das die verwendete -Windows-Version neuer ist wie die zu installierende und deshalb die Installation nicht durchführt.
Ich kann die Platten ja auch nicht trennen, da es nur eine Platte ist die partitioniert ist.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 22:13   #12 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: [Diskussion] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Also ich habs über die Eigentschaften von D:/ probiert und ich hab über Start/ausführen den Befehl formatD:/ gegeben.
Als ich über die Eigenschaften formatieren wollte hat er die Formatierung abgebrochen und mir erklärt:
Formatierung nicht möglich.
Das kann sein, das Vista die Partition nicht freigegeben hat bzw. Xp nicht formatieren kann, weil Vista auf der Partition zugreift.

Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Aber wie kann ich XP installieren, wenn mir Vista erklärt das die verwendete -Windows-Version neuer ist wie die zu installierende und deshalb die Installation nicht durchführt.
Ich kann die Platten ja auch nicht trennen, da es nur eine Platte ist die partitioniert ist.
Ich hatte eine solche Situation nicht... ich habe einfach von XP-DVD gebootet und anschließend LW D:\ zum installieren angegeben. Anschließend den MBR mit Vista wieder hergestellt und einen Bootmanager eingerichtet... ich kann das jetzt aber leider auch nicht mal so einfach testen. Du kannst bei der Install von XP doch die Partition und Dateisystem (fat32/NTFS) auswählen, da sollte XP garnicht meckern dürfen
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 22:38   #13 (permalink)
IT-Pro aus Leidenschaft
 
Benutzerbild von Joshua
 

Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 1.463

Joshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekannt

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Ich verlink das jetzt einfachmal:
Dual-Boot System mit XP und Vista

Beschreibt zwar Vista nach XP, geht aber genausogut auch annersderrum.

Cheers,
Joshua
select * from USERS where IQ > 60
0 rows returned.
Joshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 03:38   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Tutorial] Wie kann man XP nachträglich neben Vista installieren

Was haltest du davon auf den Bootloader eines Drittherstellers zu wechseln? z.B.: Grub

Ich weis: Warum zu nem anderen wechseln, wenn Windows eh etwas mitliefert?
Weil es nur einfach 8 Zeilen zum einfügen sind.
ins menu.lst (frei aus dem Gedächtnis) :
Code:
title Vista
 root (hd0,0)
 chainloader +1
 makeactive


title WinXP
 root (hd0,1)
 chainloader +1
 makeactive
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
installieren, nachträglich, tutorial, vista


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/tutorials/53062-tutorial-man-xp-nachtraeglich-neben-vista.html
Erstellt von For Type Datum
MetaGer, Suche nach: XP neben Vista installieren This thread Refback 31.07.2008 14:17

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RAID nachträglich installieren? Möglich? spacetrek Festplatten und Datenspeicher 10 04.11.2009 17:22
[Vista]Vista Ultimate 64 bit lässt sich nicht mehr korrekt installieren GhosTDoG Windows & Programme 2 13.12.2007 16:00
[Tutorial] Creative Soundkarten unter Vista 32 Bit (Live! und Audigy) dr_Cox Tutorials 1 11.10.2007 17:34
kann keine spiele installieren! COBRANOWSKI Games Talk allgemein 9 18.08.2006 01:31
DFÜ nachträglich installieren? Gast Windows & Programme 5 29.01.2004 06:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved