TweakPC



Choiix Power Fort - mobiler Back-up Akku im Test (3/5)

Das "kleine" Power Fort

Seit Kurzem bietet Choiix das Power Fort auch in einer günstigeren und kompakteren Version an. Auch das kleine Power Fort wird in einer typischen Kunststoff-Zubehör-Box ausgeliefert. Diese Version ist ebenfalls in schwarz und weiß aber nur in einer standard Fassung, also ohne zusätzliches Ladegerät und Adapter für die Nutzung an internationalen Steckverfügbar.

Das kompakte Power Fort ist deutlich schmaler als die standard Version. Es ist ca. 9.8 cm lang, nur 4.8cm breit und an der dicksten Stelle etwa 1.6cm hoch. Das Gewicht ist bei der Version von 102 g auf geringe 60 g gesunken. Man kann also sagen, dass diese Version wirklich deutlich kompakter ausfällt als das das erste große Power Fort.

Das neue kleine Power Fort eignet sich somit nicht nur für die Jackentasche, sondern kann zur auch schon mal in die enge Hosentasche wandern. Es hat etwa die Größe eines kompakten kleinen Handys, während die erste Version eher Richtung Smartphone geht.

Verarbeitung und Aussehen entsprechen der großen Version. Der Deckel besteht auch hier aus einer mit transparentem Kunststoff überdeckten weißen oder schwarzen Abdeckung. Der Rest des Gehäuses ist mit einer hochwertigen und angenehmen Softtouch Oberfläche überzogen.

Auf der Oberseite befinden sich eine Taste und LEDs als Power Indikator, die Anschlüsse sind USB IN und OUT. Ein einfacher Druck auf die Taste bringt die LEDs zum aufleuchten und man kann so schnell den aktuellen Ladezustand des Power Fort ablesen. Die Anzeige erfolgt hier aber nicht so genau über mehrere LEDs, sondern über eine rot/grün LED. Dabei gilt:

  • rot < 30 %
  • grün >30 %

Beim Aufladen zeigen die LEDs an wie weit das Power Fort bereits geladen ist.

Das kleine Powerfort besitzt nicht die ?Taschenlampen-Funktion?, die bei der großen über helle weiße LEDs an der Unterseite realisiert ist. Sicherheitsüberprüfter Lithium-Polymer-Akku, mit Seriennummer, Herstellerdaten, Kapazität und Sicherheits-Logo sind aber auch hier mit von der Partie.

Natürlich hat diese Version eine verringerte Kapazität gegenüber dem großen Power Fort. Diese sinkt von 2700 mAh (10 Wh) auf 1500 mAh (5,5 Wh).

Lieferumfang

Alles dabei für den Einsatz

Der Lieferumfang des kleinen Power Fort umfasst folgende Teile:

  • Power Fort (1500 mAh, 5,5Wh)
  • Mini USB Ladekabel
  • Micro USB Ladekabel
  • Samttasche für das Powerfort

 

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.