TweakPC


Corsair Hydro H110i GT: AiO-Wasserkühlung wird zurückgerufen

Dienstag, 24. Feb. 2015 10:37 - [ar] - Quelle: corsair.com

Die neue AiO-Wasserkühlung Hydro H110i GT wurde auf Verdacht von Flüssigkeitsaustritt wieder zurückgerufen.

Eigentlich sollte die Hydro H110i GT von Corsair, die H100i GT als leistungsfähigste AiO-Wasserkühlung in dem Sortiment von Corsair ersetzen. Die Auslieferung der neuen AiO-Wasserkühlung war für Februar 2015 geplant, allerdings wurde diese nun kurzfristig zurückgerufen. Grund für das schnelle handeln von Corsair ist der Verdacht, dass die Hydro H110i GT bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geringe Mengen Flüssigkeit verlieren könnte. Im Betrieb stellt dies kein Problem dar, weil die Hardware das Wasser immer wieder erhitzt. Bei dem Transport können allerdings schon Probleme entstehen, weshalb sich Corsair vorsorglich zu diesem Schritt entschlossen hat.

Auch wenn die Hydro H110i GT und Hydro H80i GT, die ebenfalls betroffen ist, noch nicht hierzulande erhältlich ist, bietet Corsair ein Austauschprogramm an. Eigentlich betrifft die Aktion aber nur Händler und Vertriebspartner von Corsair, die bereits informiert wurden.

Bild
(Bild: Corsair Hydro H110i GT)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved