TweakPC


Toshiba: Neue Enterprise-Performance-HDDs mit 10.500 RPM angekündigt

Dienstag, 20. Okt. 2015 17:24 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Toshiba hat die neuen Festplatten der AL14SE-Serie für das Enterprise-Segment vorgestellt.

Die HDDs der AL14SE-Serie von Toshiba sind speziell für die Verwendung in Servern und hochperformanten Storage-Systemen konzipiert. Die Festplatten verfügen über eine SAS-12-Schnittstelle mit einer theoretischen Übertragungsbandbreite von 12 Gbit/s. Dank des aktuelles Host-Controllers sind die HDDs aber auch zu älteren SAS-Anschlüssen kompatibel.

Mit einem Vier-Platter-Design kann Toshiba den Speicherplatz im Vergleich zu den HDDs der Vorgängergeneration ALS13SE um bis zu 33 Prozent steigern. Das größte Modell der AL14SE-Serie bietet nun 1.200 Gigabyte Speicherplatz. Alle Modelle verfügen über einen 128 Megabyte großen Datenpufferspeicher. Darüber hinaus bieten die Festplatten eine Sektorlänge von 512 Bytes pro Sektor.

Zu den eigentlichen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten der HDDs der AL14SE-Serie macht Toshiba keine Angaben. Die Magnetscheiben innerhalb der Festplatten drehen sich allerdings mit extrem schnellen 10.500 Umdrehungen pro Minute.

Bild
(Bild: Toshiba Festplatte der AL14SE-Serie)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved