TweakPC


GeForce GTX 1070 Ti: Wohl fast eine GeForce GTX 1080

Freitag, 22. Sep. 2017 13:55 - [ar] - Quelle: mydrivers.com

Die angeblichen Spezifikationen der kommenden GeForce GTX 1070 Ti sind im Internet aufgetaucht.

Aller Voraussicht nach wird Nvidia bereits im November mit der GeForce GTX 1070 Ti die Lück zwischen der GeForce GTX 1070 und GTX 1080 schließen, um damit mögliche Käufer der Radeon RX Vega 56 doch von einem Nvidia-Modell zu überzeugen. Die GeForce GTX 1070 Ti soll dabei deutlich näher an einer GeForce GTX 1080 liegen als an dem Namensvetter GTX 1070. Die verbaute GP104-GPU soll mit 2.432 Shadern ausgestattet sein und damit genau auf ein SM mit 128 Shadern im Vergleich zu der GeForce GTX 1080 verzichten.

Die Standard-Variante der GeForce GTX 1070 muss mit 1.920 Shadern vorlieb nehmen. Bei dem verwendeten Grafikspeicher soll es sich um GDDR5 handeln und nicht um den schnelleren GDDR5X-Speicher, welcher bei der GeForce GTX 1080 zum Einsatz kommt. Insgesamt sollen acht Gigabyte GDDR5-Speicher auf der GeForce GTX 1070 Ti verbaut werden. Mit einem erwarteten Chiptakt von 1.607 MHz und einem Boost von bis zu 1.733 MHz bei einem Verbrauch von 180 Watt TDP könnte die Grafikkarte auch für das Crypto-Mining interessant werden.

Erwartet wird, dass die GeForce GTX 1070 Ti Ende Oktober oder Anfang November in den Handel kommt.


(Bild: Das Referenzmodell der GeForce GTX 1080 von Nvidia)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved