TweakPC


AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X: Overclocking mit bis zu 5,88 GHz möglich

Montag, 16. Apr. 2018 09:52 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Dem Overclocker TSAIK ist es gelungen die noch unveröffentlichten Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X in die Finger zu bekommen und diese auf bis zu 5,88 GHz zu übertakten.

Mit einem Multiplikator von 58,25 und einem Basis-Takt von 101,02 MHz ist es dem Overclocker TSAIK gelungen den Ryzen 7 2700X, welcher am 19. April offiziell in den Handel kommt, auf 5,8 GHz zu übertakten. Die beiden neuen CPUs Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X konnten mit rund 5.880 MHz betrieben werden, wobei das Ergebnis bei dem Ryzen 7 2700X mit einer Spannung von 1,76 Volt erreicht wurde und der Ryzen 5 2600X mit 1,768 Volt betrieben werden musste.

Als Untersatz diente das MSI X470 Gaming M7 AC zusammen mit einem 8-GB-Modul der G.SKILL Trident-Z-Serie des DDR4-Arbeitsspeichers. Gekühlt wurden die Prozessoren bei dem Overclocking-Versuchen mit flüssigen Stickstoff.

Bild
Bild
(Bilder: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X mit 5,8 GHz)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved