TweakPC



Windows XP CD mit Service Pack 1

Berichte/Tipps und Tricks

Windows XP CD mit Service Pack 1 – die All-in-One Lösung

Das Service Pack 1 integrieren

Die Windows Installation auf einem neuen Rechner oder nach dem Totalabsturz ist bestimmt kein alltägliches Thema, aber unverhofft kommt oft. Und gerade dann, wenn man es überhaupt nicht erwartet und gebrauchen kann, beginnt die Suche nach der Betriebsystem CD und den Updates in Form von Service Packs, die Microsoft im unregelmäßigen Rhythmus heraus bringt. Bei Windows 2000 sind es inzwischen drei an der Zahl geworden, während das aktuelle Windows XP gerade bei dem Ersten angekommen ist.

Die Aufgabe besteht nun in der effizienten und vor allem einfach darzustellenden Installation des neuen Betriebssystems unter Einbindung des aktuell vorliegenden Servicepacks, damit Sie sich Mehraufwand nach der eigentlichen XP Installation sparen können.

Das Stichwort, unter dem sich das Vorhaben realisieren lässt, ist die Integration per "Slipstream", bei dem die neuen Systemdateien des Servicepacks direkt bei der eigentlichen Windows XP Installation hinzugefügt werden und somit ein nachträgliches Update entfällt.

Für Nutzer des Vorgängers Windows 2000 haben wir bereits eine Anleitungen zur Integration der ersten beiden Servicepacks online gestellt, die Sie hier finden. Die Vorgehensweise fr Servicepack 3 ist brigens analog.

Der Vorteil einer integrierten Installation dürfte einerseits die einfache Handhabung, unter Berücksichtigung der hier beschriebenen und einmalig anfallenden Vorarbeit, sein. Andererseits entfällt das lästige Suchen nach den CDs auf denen irgendwann einmal das/die Servicepacks abgelegt worden sind und welche sich natürlich gerade dann, wenn sie gebraucht werden, nicht aufzufinden lassen.

Ein weiterer Punkt für die Integration ist die Aktivierung des Betriebssystems, welches bekanntlich bei XP die umstrittene Neuerung ist und natürlich auch bei nachträglich installierten Servicepacks - bei den meisten Versionen des Betriebssystems - erneut erfolgen muss.

Abhilfe schafft hier die All-In-One Lösung einer problemlosen und einfach zu handhabenden Installation, die bei der einmaligen Erstellung einer bootfähigen CD nur ca. 15 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Zur Durchführung sollten Sie die Original Windows XP CD und das aktuelle Service Pack 1 zur Hand haben, welches Sie bei Microsoft im Downloadbereich vorfinden, bzw. über den spter folgenden Link direkt herunterladen können.

Nchste Seite: Die ersten Schritte
 

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.