TweakPC



Alpenföhn Brocken ECO Advanced im Test

Brocken Eco Advanced - Kleiner Preis, große Wirkung

Wer einen neuen CPU-Kühler sucht, der sieht meistens den Shop vor lauter Modellen nicht. Zwei Lüfter, hohe Sockelkompatibilität, RGB-Beleuchtung oder ein guter Preis? Doch was brauch man wirklich, wenn man einfach nur einen Ersatz für den etwas nervigen Boxed-Lüfter sucht? Auch hier gibt es eine große Auswahl an Kühlern bis 35 Euro, die einiges bieten.

Wer genau so einen preiswerten Allrounder sucht, der sollte sich heute unseren Test zum Alpenföhn Brocken ECO Advanced durchlesen, den Nachfolger des alten Brocken ECO. Optisch erinnert er an den bekannten Brocken 3, setzt allerdings auf einen 120-mm-Lüfter aus der WingBoost 3-Familie. Auch die Leistung soll im direkten Vergleich zum Vorgänger verbessert haben.

Wie sich der neue Kühler im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, das wird unser Test zeigen. Und falls ihr selbst auch einen Alpenföhn Brocken ECO Advanced in eurem PC wollt, abonniert unseren Youtube Kanal und macht beim Brocken Gewinnspiel mit und gewinnt einen von 3 neuen Kühlern.

Lieferumfang

Ausgeliefert wird der Brocken ECO Advanced  wie von Alpenföhn bekannt in einer schicken kleinen Kartonage. Darin sicher gepolstert der Kühlkörper, der 120-mm-Lüfter sowie Montagematerial für alle gängigen Sockel. Abgerundet wird das Zubehörpaket durch ein zweites Paar Lüfterklammern sowie eine kleine Tube Wärmeleitpaste.

Technische Daten

Spezifikationen des Kühlers

  • AMD AM4/AM3/FM2/FM1 socket
  • INTEL LGA775,115x/2011-3/2066/1366 socket
  • Abmessungen 149  x 123 x 93 mm
  • Verlustleistung 170W TDP
  • Gewicht 660 g (inkl. Lüfter)
  • 4 Heatpipes, 6 mm
  • Lamellen Aluminium
  • Bodenplatte HDT

Spezifikationen des Lüfters

  •  Abmessungen 120 x 120 x 25 mm
  • Betriebsspannung 12
  • Lager: FD-Lager
  • Drehzahl 500 - 1,600 RPM (PWM)
  • Stecker 4-Pin
  • Antivibrationspads


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved