TweakPC



Microsoft präsentiert VR-Brille HoloLens

Donnerstag, 22. Jan. 2015 10:10 - [tj]

Microsoft überrascht mit einer VR-Brille. Minecraft in der virtuellen Realität spielen.

Neben Neuigkeiten zu Windows 10 hat Microsoft am Abend des 21.01.2014 überraschend auch eine eigene VR-Brille samt dazugehörigem Ökosystem namens 'Windows Holographic' gezeigt. Die HoloLens genannte Brille soll Windows 10 mittels Hologrammen mit der realen Welt verknüpfen. Ziel sei es, Apps, Spiele und weitere Inhalte in die im Sichtfeld befindliche Welt einzubinden. Dabei zeigte Microsoft unter anderem, wie man an Dokumenten arbeiten kann. Auch Minecraft soll mit Microsofts VR-Lösung genutzt werden können, wie das unten folgende Video zeigt.

HoloLens verfügt über hochauflösende, durchsichtige Displays sowie 3D-Sound, der es erlaubt die Richtung wahrzunehmen aus denen Töne kommen. Abgerundet wird HoloLens von zahlreichen Sensoren. Externe Kameras sollen bei HoloLens nicht nötig sein. Dank leistungsstarker Hardware soll HoloLens auch ohne  PC, Tablet oder Smartphone funktionieren.

Anwendungen können mit der von Microsoft zur Verfügung gestellten Software HoloStudio erstellt werden. Alle Windows-10-Versionen verfügen über Schnittstellen für entsprechende Software.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.