TweakPC



Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar

Mittwoch, 22. Jul. 2015 11:28 - [tj]

Racing-Chairs erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Neu am Markt ist Vertagear, dessen Produkte ab sofort bei Caseking* bestellt werden können.

Nachdem auf dem PC jahrelang ein echter Mangel an hochwertigen Racing-Simulationen herrschte, stehen derzeit gleich mehrere Perlen zur Verfügung, darunter die Spiele 'Project CARS', 'Assetto Corsa' und das als Basisversion kostenlos nutzbare 'RaceRoom Racing Experience'. Pasend zu der neuen Vielfalt im Racing-Sim-Genre steigt auch die Nachfrage nach geeigneten Racing-Chairs. Vertagear ist ein Neueinsteiger, der mit hochwertigen Produkten für einen frischen Wind im Markt sorgen möchte.

Die Erstlingswerke von Vertagear ordnen sich in der S-LINE ein. Die Exemplare der SL2000-Serie kommen als kaltschaumgepolsterte Drehstühle mit höhenverstellbaren Armlehnen und einem pflegeleichtem Bezug aus PVC-Lederimitat. Die ergonomische SL4000-Serie verfügt zudem über eine dicke Polsterung aus beständigem HDF-Schaum und bietet weitreichendere Anpassungsoptionen, etwa die hier in vier Dimensionen (acht Richtungen) verstellbaren Armlehnen. Das Top-Modell hört auf die Bezeichnung SL5000 und nimmt die SL4000-Serie als Basis, kommt aber in einer schwarz-carbonfarbenen Optik sowie mit einer extrahohen Rückenlehne.

Alle Racing-Chairs der S-Serie von Vertagear bieten eine flexible Sitzflächenhöhe eine Stahl-Basis mit 5-Punkt-Fußkreuz aus einer Aluminium-Legierung. Die maximale zulässige Belastung liegt bei 150 Kilogramm. Dazu kommen eine im Winkel anpassbare Rückenlehne (bis 170°), ein Druckluftheber aus der Klasse 4 und eine anpassbare Wippfunktion mit Feststellmechanismus. Zur zusätzlichen Stützung im Nacken- und Steißbereich werden bei jedem Stuhl zwei farblich passende Kissen mitgeliefert.


Die drei verschiedenen Modelle der Serie können ab sofort bei Caseking.de vorbestellt werden und werden voraussichtlich ab Ende August verfügbar sein. Die Preise belaufen sich auf 249,90 Euro (SL2000), 299,90 Euro (SL4000) respektive 319,90 Euro (SL5000).

Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar
Racing-Chairs von Vertagear jetzt bei Caseking bestellbar

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.