TweakPC


ASUS E35M1-M PRO: AMD E-350 Fusion APU 'Zacate' im Test (4/14)

Die Besonderheit

Fast möchte man meinen, bei ASUS säße der ein oder andere Scherzkeks in der Entwicklungsabteilung. Da hat das Unternehmen dem E35M1-M PRO doch tatsächlich einen kleinen Schalter in die Ecke der Platine gelötet und nennt das ganze "Turbo Key II". Es entzieht sich unserer Kenntnis, welches Schicksal wohl dem "Turbo Key I" widerfahren sein muss; denn gefunden haben wir ihn nicht.

ASUS E35M1-M PRO Turbo Key

Nun denn, Scherz und Zynismus beiseite: Dieses "Turbo Key II" Feature hätte sich ASUS auch sparen können. Denn erstens ist die AMD E-350 Zacate APU so ziemlich das unpassendste Stück Hardware, wenn Übertaktbarkeit einen Kaufgrund darstellt - die Anwendungsziele Low Energy und Maximum Performance stehen üblicherweise in einem bipolaren Verhältnis. Und zweitens entblöden wir uns bei TweakPC nicht, spaßeshalber sinnlose Unterfangen anzugehen, sprich: natürlich haben wir die Zacate APU übertaktet und thematisieren die mageren Overclocking-Potentiale im weiteren Verlauf des Artikels noch einmal genauer.

BIOS: EFI

Statt eines klassischen BIOS spendiert ASUS dem E35M1-M PRO ein Extensible Firmware Interface (EFI). Die puristische Ästhetik cursorgesteuerter Basic Input/Output Systeme lockt bestenfalls noch ein paar Computer-Nostaligiker, ansonsten sind die vom EFI gebotenen grafischen Menüs und Maussteuerung schlicht die selbstverständlichen Antworten auf die Anforderungen in der Gegenwart verankerter Anwender.

ASUS E35M1-M PRO EFI

Schon in der Vergangenheit versteckten Mainboardhersteller gerne diverse Funktionen im BIOS, damit unerfahrene Anwender nicht versehentlich Werte verstellten, die den Betrieb des PCs negativ beeinträchtigen konnten. Auch das EFI von ASUS' E35M1-M PRO berücksichtigt diesen Aspekt. Begrüßt wird der Anwender im EZ-Modus, in dem er schnell grundlegende Parameter beeinflussen kann, die aber allesamt nicht systemschädlich wirken können. Der "Advanced"-Modus muss erst gezielt angewählt werden.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved