TweakPC



Test: XFX GeForce 7600 GT, 7900 GT und 7900 GTX in der XXX Edition

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   

Zusammenfassung 7900 GTX

3D Performance Monster

XFX GeForce 7900 GTX XXX Edition - Der Zehnkmpfer

Die XFX GeForce 7900 GT XXX Edition ist sicherlich die Karte nach der sich alle NVIDIA Fans die Finger lecken., sie ist einfach gut in jeder Disziplin, ein echter Zehnkmpfer.

Mit ihrem erhhten Takt ist die Karte in einigen Bereichen auch schon mal 10% schneller als eine Standard 7900 GTX. Das ist angesichts der bereits hohen Leistung der 7900 GTX durchaus beachtlich.  Natrlich ist der Spa alles andere als gnstig.

Gerade weil die 7900 GT XXX ebenfalls so gut rennt, scheint die Differenz zu einer 7900 GTX XXX von 250 sehr hoch. Es gibt derzeit eigentlich kaum ein Game, das die Leistung der 7900 GTX wirklich bentigt und nicht auch auf der 7900 GT gerade in der XXX Edition sehr gut laufen wrde. 

Wie auch schon die GeForce 7800 GTX 512 muss man der Karte ein Lob fr den Lfter aussprechen. Dieser khlt die Karte nicht nur gut, sondern geht auch wirklich leise zu Werke.

Ist die GeForce 7900 GTX XXX Edition von XFX die schnellste 3D Karte auf dem Markt? Hier kann man sagen, mit Einschrnkungen ja. Die Karte besitzt eine enorme 3D Leistung, allerdings hat NVIDIA seinen Chips bekanntlich einige Steroide in Form von "Texturenoptimierugen" aufgezwungen. So zieht die Karte in einigen Benchmarks deutlich an der X1900 XTX von ATI vorbei. Schaltet man diese Optimierungen aber aus, so relativiert sich das Bild. In diesem Fall gibt es genug Beispiele in denen die X1900 XTX von ATI auch mal schneller ist. Mann kann sagen, dass die NVIDIA Karte im Schnitt 10% Performance verliert. Da die XXX Edition von XFX aber ihrerseits wieder 10% schneller ist, gleicht sich dies in etwa aus.

Es ist also eine Sache der persnlichen Prferenzen, wem man derzeit die Krone aufsetzen will, da beide Karten auf kurz oder lang auch preislich in etwa gleich liegen werden, aktuell ist die NVIDIA Karte teurer. Legt man Wert auf hohe Filterqualitt, dann sehen wir leichte Vorteile bei ATI. Wer aber mehr auf die FPS schielt oder einen vernnftigen leisen Khler will, der bekommt bei XFX derzeit das beste Angebot. Das im NVIDIA Treiber fast schon ein Studium ntig ist um die optimale Bildqualitt auf der Karte zu erreichen, empfinden allerdings als etwas dreist. Dabei hat NVIDIA dies eigentlich gar nicht mehr ntig, denn schnell genug ist die Karte alle mal.

Die GeForce 7900 GTX XX Edition ist eine groartige Karte fr Extreme Gamer, aber angesichts des deutlich gnstigeren Preises der 7900 GT XXX wrden wir eher zu der kleineren Karte greifen. Wirklichen praktischen Nutzen sehen wir in der 7900 GTX nur bei super hohen Auflsungen.

Positiv

Negativ

  • Hervorragende 3D Leistung
  • Schnellste 3D Karte auf dem Markt (Optimierungen an)
  • Auch im HQ Mode sehr gute Performance
  • Overclocked
  • Dual DVI
  • Leise und gute Khlung
  • Hoher Preis

Fazit

GeForce 7600 GT - die eigentliche berraschung

Obwohl wir es nicht erwartet hatten, hat uns XFX doch wieder einmal berrascht. Zum einen sicherlich mit der extrem bertakteten GeForce 7900 GT XFX XXX Edition. Diese Karte kann man jedem leistungshungrigen Gamer fr 349 nur ans Herz legen. Vergleicht man die Preise mit anderen Herstellern so sind dort auch schon mal 379 fr eine niedriger getaktete OC-Karte erforderlich. Oder aber man zahlt 329 fr eine deutlich niedriger getaktete oder sogar standard Karte. Und mit Starship Troopers hat XFX sogar noch ein recht aktuelles Game im Programm.

Nicht weniger berrascht hat uns die XFX GeForce 7600 GT XXX Edition. Wohl auch deshalb weil wir nicht erwartet haben das die GeForce 7600 GT berhaupt einen so starken Auftritt mit ihrem 128 Bit Interface hinlegen wrde. Natrlich kann sie mit der 7900 GT XXX nicht mithalten und verliert gegenber dieser Karte in hohen Auflsungen mit AA schon mal 50%, aber dennoch liegt die Performance auf hohem Nivau. Vor allem gegen ltere Modelle wie der 6600 GT, der 6800er Serie und ATIs X850er Serie schlgt sich die Karte sehr gut.

Interessant ist, dass die 7600 GT fast immer das gleiche berechnete Preis- Leistungsverhltnis hat wie eine 7900 GT. Offenbar scheint man neuerdings die Preise auch strikt nach Performance festzulegen.

Obwohl uns die GeForce 7600 GT XXX gut gefallen hat, wrden wir aber ambitionierten Zockern beim aktuellen Preisniveau von 229 raten, weniger SMS zu verschicken, 2-3 Bier weniger zu trinken, vielleicht auf DOOM 4 zu verzichten und das Geld in eine standard 7900 GT zu investieren, die es alsbald fr 300 geben wird. Die groe XFX GeForce 7900 GTX XXX ist sicherlich nur etwas fr absolute High End Freaks und zum Preis von 599 auch preislich Top Niveau. Wer nicht einen riesen Monitor von 24'' oder 30'' zu Hause stehen hat wird mit dieser Karte nicht viel mehr gewinnen als mit einer XFX 7900 GT XXX.

Unser Kauftipp von den neuen NVIDIA Karten ist also ganz klar die XFX GeForce 7900 GT XXX Edition, wenn man denn irgendwo eine der Karten bekommt. Mittlerweile hat XFX es nach dem Media Markt auch in die Filialen von Atelco geschafft. Sobald die Karten lieferbar sind sollte es also kein Problem sein neben den Onlineshops auch vor Ort eine Karte zu bekommen.

Was die Lieferbarkeit der neuen Karten angeht, so muss man allen Ernstes fragen, ob NVIDIA eigentlich die eigenen Mrchen von "sofort verfgbaren" Produkten glaubt. Verfgbar fr wen und wo?  Wenn man schon jeden Tag in die Welt posaunt, dass alles ab 9.3.2006 zu CeBIT, sofort und jetzt verfgbar und in den Shops ist, dann macht man sich nur lcherlich und unglaubwrdig, wenn jemand heute 3.4 also 3 Wochen spter in groe Online Shops schaut und dort von 32 gelisteten 7900 Karten genau zwei Karte lieferbar sind. Die anderen 30 stehen auf  viel sagenden "Lieferzeit nicht bekannt" und "Lieferzeit noch nicht bekannt". Und man glaube nicht das es zwischendurch einmal anders ausgesehen hat. Witzig hinzu, dass sich die Preise stndig ndern und schon fleiig fallen. Ein schneller Blick nach ebay zeigt auch wie viele Karten angeboten werden. Bei der 7600 GT sieht das Bild brigens anders aus, da ist reichlich Angebot vorhanden. Problematisch nur, das die meisten Freaks im Performance Bereich der 7600 GT bereits mit X800, 6800 oder hnlichen Karten eingedeckt sind.

Wir haben brigens auch GeForce 7900 GT und GTX lieferbar, und zwar genau je EIN Stck, sonst htten wir diesen Test ja nicht machen knnen ;)

3.4.06 [rj]

 

3.4.06 [rj]

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.