TweakPC



Cooler Master Masterair MA620M im Test (4/4)

Fazit

Der Cooler Master MA620M hinterlässt bei uns insgesamt einen durchwachsenen Eindruck, dies liegt aber nicht an der Leistung, sondern eher an dem doch sehr hohen Preis. Bei einer Durchsage von derzeit ab 93 Euro hat man eine doch etwas höhere Erwartung an die Kühlleistung.

Besonders positiv ist uns dafür im Test das Design aufgefallen, denn hier hat Cooler Master einen tollen Job geleistet. Edel aber zugleich auch dezent und als Bonus noch mit einer schicken aber nicht zu auffälligen RGB-Beleuchtungversehen, die man wahlweise per Taster oder per Mainboard regeln kann. Insgesamt ist der Kühler rundum hervorragend verarbeitet und lässt sich auch sehr einfach montieren.

Bei der Kühlleistung bleibt der MA620M bei den Erwartungen für den angepeilten Preis leider etwas zurück. Er liefert zwar im Gesamtpaket eine Runde Sache, die maximale Leistung ist vermutlich aufgrund des Lüfters aber dann doch etwas schwach auf der Brust. Dafür ist der Lüfter leise, denn die Lautstärke hat uns, für einen Lüfter mit 2000 U/min überrascht. Der Lüfter ist zwar hörbar, aber zum gefühlt leiser als manche Kompaktwasserkühlungen. Da im Kühler ein normaler 120-mm-Lüfter genutzt wird, kann dieser auch leicht gegen ein anderes stärkeres Modell ausgetauscht werden. Die Kühlleistung sollte sich so eigentlich steigern lassen.

Besonders nett ist die von Cooler Master angebrachte Aussparung zur Kompatibilität mit Speicher. So bietet der M620M Platz für RAM-Riegel mit einer Höhe von bis zu 69 mm. Das sollte sogar für die meisten fetten RGB-Brummer ausreichen.

Der MA620M von Cooler Master ist ein Interessanter Kühler mit einer soliden Leistung und einem Design das im Markt auffällt, leider verhagelt ihm der sehr hohe Anschaffungspreis eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Vorteile:

  • Solide Kühlleistung
  • RGB-Effekte
  • Hoher Sockel-Support
  • Gute Verarbeitung
  • Leichte Montage
  • RGB-Mainboard-Kompatibel
  • RGB ausschaltbar
  • RGB-Taster dabei
  • Austauschbarer Lüfter
  • Arbeitsspeicherkompatibel bis zu 69 mm
  • Tolles Design

Nachteile:

  • Lauter Lüfter bei voller Drehzahl
  • Lüfteraustausch fummelig
  • Zu hoher Preis

01.12.19 / jrf

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.