TweakPC



Intel 520 Series SSD mit SATA III 6Gb/s im Test (12/12)

Fazit

Intel goes SandForce

Nachdem wir nun eine ganze Reihe von Benchmarks zur neuen Intel 520 SSD Serie durchgeführt haben, kommen wir zum abschließenden Fazit. Das Bild das die neue SSD von Intel abliefert ist typisch für eine SSD mit SandForce SF-2281 und fällt entsprechend gut aus. Sehr hohe maximale Durchsatzraten sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben, gepaart mit hoher Random 4K Leistung bringen der SSD auch in den real World Benchmarks ordentlich Performance. Insbesondere auch dann, wenn Lese und Schreibzugriffe abwechselnd erfolgen.

In einigen Fällen kann die SSD bei den Random 4K Zugriffen sogar noch im Vergleich zu den bisher getesteten SandForce Modellen etwas mehr Performance herausholen. Dies kann aber sowohl an einer aktuelleren Firmware liegen, als auch daran, dass es sich um ein 240 GB Modell handelt, von dem wir bisher nur die Vertex 3 getestet haben (und das zum Launch im Mai 2011, also mit einer fast 1 Jahr alten Firmware). Wie üblich lassen sich SSDs mit unterschiedlicher Kapazität bei den Benchmarks nicht direkt vergleichen, da größere Modelle eher schneller sind. Unsere im Testfeld mit aktueller Firmware getestete Corair Force 3 GT fällt als direkter Vergleich also leider auch aus. (Wir werden die Vertex 3 in Kürze noch einmal mit einer aktuellen Firmware zum Vergleich neu nachtesten)

In Sachen Performance hat Intel mit der 520 Series also schon einmal alles richtig gemacht. Es ist sicherlich eine gute Entscheidung auf den SandForce Controller zu setzen, da sich dieser in Sachen Zuverlässigkeit bisher als recht gut herausgestellt hat und allgemein ein recht positives Feedback bekommen hat. Und eine SSD mit Marvel Controller hat man ja bereits mit der Intel SSD 510 Series im Programm

Abseits der Performance weiß die Intel SSD 520 Serie erneut durch einen guten Lieferumfang, ein Data Migration Tool und einer einfach zu bedienenden Toolbox zu überzeugen. Dinge die bei SSD nicht selbstverständlich sind und bei der Intel 510 Series SSD schon positiv auffielen.

Allerdings muss man noch einen anderen Aspekt ansprechen und der heißt Firmware, Support und Updates. Was bei Festplatten eigentlich eher unwichtig war, hat sich bei SSDs als ein wesentlicher Aspekt herausgestellt. Und genau in diesem Punkt muss Intel sich nun mit dem neuen Controller beweisen, denn Firmen wie OCZ oder Corsair haben den SandForce SF-2281 auf der Vertex 3 bzw. Force 3 nun fast ein Jahr im Verkauf und dementsprechend Erfahrung gesammelt. Die Käufer von teuren SSDs erwarten heute schnell Patches zu Problemen und auch allgemeine Performance Updates.

Kommen wir zum letzen  und sicher nicht unwesentlichsten Punkt, dem Preis. Dieser liegt aktuell zum Launch jenseits von Gut und Böse. Das 240 GB Modell der Intel 520 Series SSD wird aktuell mit 440 Euro gelistet. Eine vergleichbare OCZ Vertex 3 geht für etwa 300 Euro über den Tisch. Die Corsair Force GT 240 kostet etwa 290 Euro. Man sieht also, dass Intel hier gut 140 Euro über der Konkurrenz liegt, was dem Kunden sicherlich nicht zu vermitteln ist. Da die SSD derzeit noch kaum verfügbar ist, werden sich die Preise sicherlich noch anpassen. Es wird sicher spannend werden, wie Intel sich im "SSD-Dschungel" preislich positionieren wird. Einen "Star" -Bonus kann man dort auf Dauer bekanntlich nur schlecht halten. Die Intel 520 Series SSD ist sowohl in Retail Box - wie von uns getestet - oder als Bulk-Ware erhältlich. Der Preisunterschied ist allerdings nur gering.

Insgesamt kann die Intel 520 Serie SSD also abgesehen vom derzeitigen Preis überzeugen und zählt zu den absolut schnellsten von uns bisher getesteten SSDs, was ihr einen wohl verdienten  Performance Award einbringt. Besonders positiv an der SSD ist das sie nicht nur auf dem Papier hohe Transferraten bringt, sondern eben auch in den real World Benchmarks top Leistungen. Auch Lieferumfang, Verarbeitung und Software fallen bei der SSD gut aus.

Bezugsquellen/Links/Preisvergleich

6.2.11 / rj

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.