TweakPC



Meizu MX4 : Ubuntu-Smartphone kostet 299 Euro

Donnerstag, 25. Jun. 2015 14:20 - [ar] - Quelle: meizu.com

Das MX4 von Meizu ist ab sofort für 299 Euro auch in Europa erhältlich.

Das Meizu MX4 als Ubuntu-Edition ist bereits seit Mai 2015 in China erhältlich. Nun möchte das Unternehmen expandieren und hat das Modell mit Ubuntu als Betriebssystem auch nach Europa gebracht.

Da die Nachfrage deutlich höher ausfallen soll, als die Produktionsmarge bedient sich das Unternehmen an einem Invite-System für die Bestellung des Smartphones. Der Hersteller OnePlus hat für ein ähnliches System bereits herbe Kritik einstecken müssen.

Jeden Tag wird Meizu eine nicht genannte Anzahl an Einladungen über die eigene Website verteilen. Interessenten haben somit jeden Tag die Chance sich für den Kauf eines Meizu MX4 zu qualifizieren.

Das Smarrtphone selbst besitzt ein 5,36 Zoll großes Display mit 1.920 x 1.152 Bildpunkten. Geschützt wird das Display mit einem Gorilla-Glas. Im Inneren des MX4 arbeitet ein MIT6595-Prozessor von MediaTek, welchem zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher von 16 Gigabyte lässt sich allerdings nicht erweitern.

Das Meizu MX4 darf als Liebhaber-Smartphone für Ubuntu-Fans verstanden werden.

Meizu MX4 : Ubuntu-Smartphone kostet 299 Euro
(Bild: Meizu MX4 Ubuntu Edition)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.