TweakPC



Apple: Kinofilme bald parallel bei iTunes?

Freitag, 09. Dez. 2016 10:57 - [tj] - Quelle: bloomberg.com

Apple möchte Kinofilme in Zukunft wenige Wochen nach dem Kinostart bei iTunes anbieten.

Zwar haben sich die zeitlichen Abstände in den letzten Jahren deutlich verkürzt, doch an der generellen Aufteilung der Verwertungskette von Kinofilmen hat sich seit Jahrzehnten nichts geändert: So lange ein Film im Kino läuft, ist dieser für eine Zweit- und Drittverwertung gesperrt. Genau diese Sperrfirst möchte Apple nun laut einem Bericht bei Bloomberg kippen. Demnach strebt das Unternehmen aus Cupertino an, dass Filme bereits wenige Wochen nach dem Kinostart parallel bei iTunes als Stream zur Verfügung stehen.

Aktuell befindet sich Apple laut dem Bericht in Verhandlungen mit großen Filmstudios wie Warner Bros. und 21st Century Fox, um die Sperrfrist deutlich zu verkürzen. Weiter heißt es, dass führende Manager bei den Filmstudios der Idee nicht abgeneigt wären.

Unklar ist, wie die Kinobetreiber auf den Vorstoß reagieren werden. Für diese ist die Sperrfrist ein bedeutender Faktor, um Leute in die Kinos zu locken. Denkbar wäre laut dem Bericht etwa eine Beteiligung der Kinobetreiber an den frühen Streaming-Erlösen.

Apple: Kinofilme bald parallel bei iTunes?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.