TweakPC



Royale stellt flexible Displays für Wearables auf der IFA 2018 vor

Montag, 27. Aug. 2018 08:11 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die Royole Corporation wird die IFA 2018 in Berlin nutzen um neue, flexible Displays vorzustellen und den Messebesuchern näher zu bringen.

Laut eigenen Angaben ist die Royole Corporation die Erfinder der weltweit ersten vollkommen flexiblen Displays. Die Displaytechnologie soll sich dabei vor allem an Wearables richten, welche im täglichen Leben zum Einsatz kommen. Als möglicher Einsatzzwecke werden Displays auf T-Shirt, Hüten oder anderen Kleidungsstücken sowie Accessoires genannt.

Royale stellt flexible Displays für Wearables auf der IFA 2018 vor
(Bild: Ein flexibles Display von Royale)

Die Displays selbst besitzen nur einer stärke von 0,01 Millimeter und sind damit so dünn wie Schmetterlingsflügel. Durch die Fertigung sollen die Displays aber dennoch eine hohe Bruchsicherheit, ein geringes Gewicht und eine gute Energieeffizienz besitzen.

Gefertigt werden die Displays in Shenzhen auf einem 100.000 Quadratmeter großen Fertigungsgelände, welches durch eine Investitionssumme von 1,7 Milliarden US-Dollar eine hundertprozentige Eigenentwicklung darstellt. Auf dem Gelände wird dabei sowohl die Forschung als auch die Produktion geführt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.