TweakPC



5G als Antrieb für TSMC

Freitag, 19. Jul. 2019 08:23 - [ar] - Quelle: digitimes.com

Die hohe Nachfrage nach 7-mn- und 5-nm-Chips in der Mobilfunkindustrie deuten auf positive Geschäftszahlen bei TSMC bis einschließlich 2020 hin.

5G als Antrieb für TSMC

Der allgemein optimistischen Ton bezüglich der 5G-Technologie bei TSMC soll sich laut Analysten auch im kommenden Jahr bezahlt machen.

Die Nachfrage nach Smartphone-Chips in der 5G-Ära ist ungebrochen und sowohl die 7-nm- als auch die 5-nm-Fertigung sollen in den kommenden Jahren bei TSMC gut ausgelastet werden können. TSMC hat ihre Investitionen 2019 noch einmal angehoben um die Nachfrage nach den Chips auch im kommenden Jahr bedienen zu können und die 5-nm-Fertigung weiter auszubauen. Dabei soll die bereits jetzt gestiegene Nachfrage nach 5G-kompatible Chips eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Die Technologie müsse in den kommenden Jahren in jedem Smartphones zu finden sein und auch IoT-Geräte müssen mit dem Standard umgehen zu wissen. Entsprechende Chips von Qualcomm und anderen Herstellern werden vorzugsweise in besonder kleinen Fertigungsstrukturen für einen geringen Stromverbrauch konzipiert und gefertigt.

Sowohl Apple als auch Huawei wurden bereits als Kunden für die 5-nm-Fertigung bei TSMC gewonnen. Einen kompletten Geschäftsausblick für 2020 wird TSMC allerdings erst bei der nächsten Investorenkonferenz im Oktober bekannt geben.

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.