TweakPC



Twitter: Lesen, verstehen und dann erst retweeten

Donnerstag, 11. Jun. 2020 11:20 - [ar] - Quelle: twitter.com

Twitter testet eine neue Funktion, welche das Retweeten von Kurzmitteilung etwas erschweren könnte.

Twitter: Lesen, verstehen und dann erst retweeten

Mit einer neuen Funktion will Twitter die Nutzer zum besseren Lesen der Beiträge auffordern. Damit will man sicherstellen, ob ein Nutzer einen Tweet und den Inhalten wirklich gelesen hat, bevor dieser als retweet weiterverbreitet wird.

Konkret geht es um Tweets, welche retweetet werden, ohne das der Nutzer den betreffenden Artikel überhaupt gelesen hat. Twitter will in diesem Fall, vorerst vereinzelt, die Nutzer noch einmal Fragen, ob der Inhalt des Tweets nicht vorher gelesen werden soll.

Unklar ist, wie Twitter mit Beiträgen hinter Paywalls umgehen wird und ob die Funktion flächendeckend eingeführt wird. Vorerst wird der Warnhinweis nur Nutzer der Android-App angezeigt.

Twitter geht aktuell vermehrt gegen Falschmeldungen und Gewaltverherrlichungen vor, auch der US-Präsident ist bereits bei zwei Tweets mit Warnhinweisen zu den Beiträgen markiert worden ist.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.