TweakPC



AMD zeigt schnelleren Athlon 64 FX

Donnerstag, 18. Mär. 2004 16:28 - [fs] - Quelle: heise.de

Nicht ganz überraschend hat AMD auf der CeBIT den Athlon 64 FX-53 vorgestellt. Dieser ist mit 2,4 GHz getaktet und soll gegen Intels Pentium 4 Extreme Edition, welche mit 3,4 GHz getaktet ist, antreten.

Erste Tests bei X-bit labs sowie Hard Tecs 4U zeigen, dass der Athlon 64 FX-53 die Erwartungen erfüllen kann. In den meisten Benchmarks liegt er mit dem schnellsten Intel-Prozessor gleich auf. Die kleineren Modelle werden teilweise deutlich abgehängt, allerdings kostet dieser Performance-Vorsprung gut 770 Euro. Leider hat AMD mit diesem Prozessor noch nicht den neuen Sockel 939 eingeführt, sodass der FX-53 immer noch auf Sockel 940-Mainboards zuhause ist und dementsprechend auch gepufferten Speicher (registered) benötigt. Pressemitteilung AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor begeistert PC-Enthusiasten Hannover, 18. März 2004. AMD versetzt mit der heutigen weltweiten Vorstellung seines AMD Athlon 64 FX-53 Prozessors auf der CeBIT PC-Enthusiasten in helle Begeisterung. Der AMD Athlon 64 FX Prozessor bietet das, wozu kein anderer PC-Prozessor in der Lage ist: Höchste Rechenleistung für anspruchsvolle 32-Bit-Software und leistungsfähiges 64-Bit-Computing für die nächste atemberaubende Software-Generation. Diese Eigenschaften, vereint in einem x86-Prozessor, wurden von AMD entwickelt und unterstreichen die führende Position des Unternehmens auf dem Markt für 64-Bit-Computing. AMD64-Prozessoren sind die einzigen derzeit verfügbaren CPUs für 32- und 64-Bit-Software. Die CPUs stehen ferner als einzige PC-Prozessoren mit eingebauten und verbesserten Schutzmechanismen gegen Viren und Würmer zur Verfügung, sofern sie in Verbindung mit dem kommenden Windows XP Service Pack 2 genutzt werden. Der AMD Athlon 64 FX Prozessor wurde speziell für Freunde von PC-Spielen und PC-Begeisterte entwickelt und ermöglicht interaktives Computing in Kinoqualität, das Fantasiewelten auf einer neuen Leistungsebene zur Realität werden lässt. Mit dem AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor im PC sind Computeranwender bestens gerüstet für die eindrucksvollsten Erlebnisse ihres Lebens, so Marty Seyer, Vice President und General Manager von AMDs Microprocessor Business Unit. AMD versteht die maximalen Anforderungen von PC-Nutzern, die höchste Rechenleistung und eine Bildqualität fordern, welche sich von der Realität kaum noch unterscheidet. AMD setzt weiterhin alles daran, Computing in Kinoqualität auf eine neue Leistungsebene zu bringen und dem Verlangen der PC-Anwender gerecht zu werden. Wir sind überzeugt, das PCEnthusiasten viel Freude mit dem AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor erleben werden. Die Markteinführung des AMD Athlon 64 FX-53 Prozessors erfolgt rechtzeitig vor der heiß ersehnten Veröffentlichung des PC-Spiels Far Cry. Ubisoft, führender Anbieter von Video-Spielen, wird im Laufe des Monats eine 32-Bit-Version des lange erwarteten 3D-Action-Spiels Far Cry auf den Markt bringen. Eine 64-Bit-Beta-Version soll kurz danach vorgestellt werden. Far Cry wurde für die Vorteile der AMD64- Technologie optimiert. Die AMD64-Technologie ermöglicht Freunden von PC-Spielen den Übergang zur Rechenleistung sowie zur Spannung von 64- Bit-Spielen ohne Leistungseinbußen oder die Beeinträchtigung ihrer bisherigen Investitionen in 32-Bit-Software, so Cevat Yerli, CEO und Präsident von Crytek, Entwickler des Spiels Far Cry. CryEngine, das Nervensystem unserer PC-Spiele, wurde von Anfang an auf die Vorteile der AMD64-Architektur zugeschnitten. Die AMD64-Technologie liefert nicht nur eine unglaublich hohe 32-Bit-Rechenleistung, sondern ermöglicht mit der Verfügbarkeit der 64-Bit-Version unseres PC-Spiels außerordentliche Spielerlebnisse der nächsten Generation. Dennis Thresh Fong, Welt-Champion von Doom, Quake und Quake 2, setzt seit kurzem ein System mit AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor ein. Ich war überwältigt vom AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor, so Fong. Noch nie habe ich auf einem System gespielt, das so gute Leistungen zeigte wie dieses. Meine Spielerlebnisse sind damit auf einen völlig neuen Leistungsniveau. Der AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor verfügt wie alle AMD64- Prozessoren über die zusätzlichen Sicherheitsvorteile einer verbesserten Virenschutz-Technologie. Zusammen mit Microsofts Data Execution Prevention im kommenden Windows XP Service Pack 2 lässt sich damit verhindern, dass sich bestimmte Virenarten selbständig kopieren und auf anderen Systemen verbreiten. Dies gewährleistet eine sicherere Computing-Umgebung. Die Sicherheit von Computern ist für PC-Anwender von größter Wichtigkeit. Buffer-Overflow und ähnliche Schwachstellen werden von böswilligen Programmierern im allgemeinen dazu benutzt, um die Computer-Sicherheit zu gefährden. Alle Mechanismen, mit denen sich die Verletzbarkeit von Computern gegenüber solchen Techniken abschwächen lässt, sind besonders wertvolle Eigenschaften, so Halbleiteranalyst Joseph Byrne von Gartner. Da der AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor die gleiche Socket-940-Infrastruktur wie der AMD Athlon 64 FX-51 Prozessor nutzt, bietet er Besitzern von Systemen mit AMD Athlon 64 FX-51 Prozessoren, die mit ihren PCs stets an der Leistungsspitze stehen möchten, einen einfachen Upgrade-Pfad. Preise und Verfügbarkeit Der AMD Athlon 64 FX-53 Prozessor steht ausgewählten Herstellern von Hochleistungs-PCs zunächst in begrenzten Stückzahlen Weltweit zur Verfügung. Um die Nachfrage von PCEnthusiasten, Entwicklern digitaler Inhalte und anderen leistungshungrigen Kunden abdecken zu können, soll die Verfügbarkeit der neuen Prozessoren in den nächsten Wochen zügig erweitert werden.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2024 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.