TweakPC


Corsair Strafe: Neue Gaming-Tastatur (Update)

Dienstag, 02. Jun. 2015 15:17 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Corsair präsentiert auf der Computex 2015 die neue Gaming-Tastatur mit dem etwas gewöhnungsbedürftigen Namen Strafe.

Mit der neuen Gaming-Tastatur Strafe erweitert Corsair das eigene Portfolio für Gaming-Tastaturen. Der Name der Tastatur stammt dabei natürlich aus dem englischen Wortschatz wo "strafe" mit "Tieffliegerangriff" übersetzt werden kann.

Die mechanische Tastatur setzt auf Cherry-MX-Red-Schalter mit goldenen Kontakten. Die Tastatur ist über die CUE-Software komplett programmierbar. Dies gilt sowohl für Makros, als auch die Beleuchtung. Corsair liefert sechs vorgegebene Beleuchtungseffekte direkt mit. Der Anwender kann sich aber auch selbst eigene Profile zusammenstellen.

Für den Anschluss eines USB-Gerätes bietet die Strafe-Tastatur noch einen zusätzlichen Port. Die WASD-Tasten sind als Austausch-Variante speziell geriffelt und können so leicht vom Anwender schon durch durch Fühlen identifiziert werden.

Mit einer Garantie von zwei Jahren wird die Corsair Strafe für eine unverbindliche Preisempfehlung von 109,99 119,99 Euro auf den Markt kommen (Update: Corsair hat in der Zwischenzeit den Preis korrigiert).

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Corsair STRAFE-Tastatur)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved