TweakPC



MSI N680GTX Lightning: 12-Phasen-PWM-Design

Mittwoch, 20. Jun. 2012 10:32 - [tj]

MSI hat eine GeForce GTX 680 mit 12-phasigem PWM-Design vorgestellt. Für die Kühlung ist ein Twin Frozr IV verantwortlich.

Mit der N680GTX Lightning richtet sich MSI eigenen Aussagen zufolge an Extremübertakter und Gamer, die Wert auf maximale Grafikleistung legen.

Speziell aufs Overclocking ausgelegt, hat MSI die N680GTX Lightning mit einem 12-Phasen-Design  (8+3+1) ausgestattet und zusätzliche Backplates auf Vorder- und Rückseite des Grafikboards angebracht. Der "Lightning Power Layer" stellt getrennte Layer für GPU, Speicher und Stromversorgung zur Verfügung und soll Leckströme verringern. Zudem soll der sogenannte GPU-Reactor der Frequenz glätten und Leistungsrauschen unterdrücken.  

Durch das Unlocked Digital BIOS lassen sich die Spannungswerte von GPU, Speicher und PLL frei einstellen. Dazu kommen Military-Class-III Komponenten. Die dabei verwendeten Dark Solid Caps überstehen MSI zufolge selbst unter Extrembelastung ca. zehn Jahre Dauerbetrieb.

Zur Kühlung kommt ein Twin Frozr IV mit zwei 100-mm-Lüftern zum Einsatz. Die werksseitige Taktung beträgt 1110 MHz im Standardtakt und bis zu 1176 MHz im GPU-Boost-Modus. Die zwei Gigabyte Grafikspeicher werden mit effektiven 6008 MHz angesprochen.

Die N680GTX Lightning ist ab sofort zur UVP von 549 Euro verfügbar.

MSI N680GTX Lightning: 12-Phasen-PWM-Design

MSI N680GTX Lightning: 12-Phasen-PWM-Design
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.