TweakPC



Office 2013 erst ab Windows 7 nutzbar?

Freitag, 20. Jul. 2012 11:42 - [tj] - Quelle: Microsoft

Das kommende Office 2013 wird offenbar mindestens Windows 7 voraussetzten. Sowohl Windows XP, als auch Vista werden demnach nicht mehr unterstützt.

Microsoft hält sich an seine eigenen Vorgaben und veröffentlicht seine Software in deutlich kürzeren zeitabständen. Eine der Folgen: Office 2013 wird offenbar nicht mehr mit Windows Vista zusammenarbeiten.

Dies geht zumindest aus den Systemanforderungen der Preview-Version hervor, die mindestens Windows 7 fordert. Daneben läuft die Preview-Version auch unter Windows 8, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012.

Zu den weiteren Mindestvorrausetzungen gehören eine Bildschirmauflösung von 1.024 Î 576 Pixeln, sowie eine Grafikkarte, die DirectX 10 beherrscht. Dazu kommen ein Gigabyte Ram für die 32-Bit-Version, beziehungsweise zwei Gigabyte für die 64-Bit-Version.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.