TweakPC



MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard

Mittwoch, 23. Okt. 2013 21:16 - [rj]

Mit dem MSZ Z87M Gaming wird MSI nach verschiedenen Z87-ATX-Gaming-Platinen nun auch eine MicroATX Version eines Z87 Sockel 1150 Mainboard für die neuen Haswell-CPUs herausbringen.

Das neue MSI Z87M Gaming setzt dabei auf das gleiche schwarz-rote Design, welches bereits die MSI ATX-Platinen schmückt. Und so heißt auch beim ersten Gaming-Mainboard von MSI im MicroATX-Formfaktor das Thema wieder MSI Dragon Series.

Das MSI Z87M Gaming dürfte auch abseits vom Design ein sehr interessantes Board für alle Gamer werden, die sich einen kompakten Gaming-PC auf MicroATX-Basis zusammen bauen wollen. Im Gegensatz zu vielen anderen MicroATX-Platinen ist das MSI Z87M Gaming kaum abgespeckt und bietet quasi die gleiche Ausstattung wie die ATX Mainboards. Zum Teil wurde es sogar noch um ein paar nette Features erweitert.

Besonders auffällig und eher selten bei MicroATX-Boards zu finden ist die wuchtige Kühlung der Spannungswandler, die direkt von den ATX-Boards übernommen wurde und hier auch über eine Heatpipe verfügt. MSI hat also definitiv nicht an Material gespart und dürfte so für angenehme Temperaturen um die CPU herum sorgen. Gerade wenn man seinen PC als Silent-Version bauen will ein wichtiger Punkt.

MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard

Doch an dem Board ist noch mehr dran! Wie die ATX-Platinen besitzt das Board eine spezielle Audio-Lösung auf Basis des Realtek ALC1150 mit EMI-Shield und Kopfhörer-Verstärker, sowie vergoldete Audio-Anschlüsse. Als nettes optisches Feature hat das Board den beleuchteten PCB von der MSI MPower-Serie übernommen, nur dass es hier nicht gelb sondern schön knallig rot leuchtet.

MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard

Ebenfalls auf dem MSI Z87M Gaming zu finden ist der bekannte Killer E2200 Netzwerk-Chip, der auch schon die ATX Gaiming-Mainboards der Z77/Z87Serie wie das MSI Z77A-G45 auszeichnete. Der Chip sorgt vor allem dank der guten Kombination aus Hard und Software für reibungsloseres Multi-Taks-Networking.

Trotz der geringen Maße eignet sich das Board auch hervorragend für den Einsatz von SLI oder Crossfire Lösungen mit zwei Grafikkarten. Mit den richtigen Modellen kann man sich so eine extrem leistungsstarke und kompakte Gaming-Maschine zusammenbauen, die vor allem auch optisch ein echter Hingucker ist.

Das MSI Z87M Gaminig ist bereits in einigen Shops gelistet und wird etwa 130 Euro kosten (zum Beispiel bei Hardwareversand.de).

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.