TweakPC


Battlefield, FIFA und NFS: Server werden deaktiviert

Donnerstag, 16. Apr. 2015 12:32 - [tj] - Quelle: ea.com

EA wird in wenigen Monaten die Server diverser Free2Play-Games abschalten, darunter zwei Battlefield- und ein FIFA-Titel.

Wie Electronic Arts mitgeteilt hat, wird der Publisher am 14.07.2015 die Server der Free2Play-Games  Battlefield Heroes und Battlefield Play4Free deaktivieren, so dass die Spiele ab dem genannten Zeitpunkt nicht mehr genutzt werden können. Hintergrund ist laut EA die sinkende Popularität der Titel.

Battlefield Heroes wurde im Jahr 2009 veröffentlicht, Battlefield Play4Free folgte im Frühjahr 2011.

Das gleiche Schicksal wie die Free2Play-Ableger der Battlefield-Serie wird auch die Free2Play-Games  'Need for Speed World' und 'FIFA World' treffen, bei denen ebenfalls am 14. Juli die Server deaktiviert werden.

EA dazu: "Diese Spiele werden noch 90 weitere Tage laufen, ehe sie offline genommen werden. In mehr als fünf Jahren, in denen die meisten der Spiele veröffentlicht wurden, hat sich die Arts und Weise, wie Spiele gespielt werden, drastisch verändert. Es waren Pioniererfahrungen und wir sind demütig, dass so viele von Ihnen zu uns stießen, um die Spiele und die Community zu genießen."

Bild
(Bild: Battlefield Play4Free)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved