TweakPC



Google: Neue Update-Politik für Android angekündigt

Freitag, 07. Aug. 2015 12:25 - [ar] - Quelle: blogspot.de

Künftig soll jeden Monat ein neues Update für das mobile Betriebssystem Android von Google erscheinen.

Google möchte das Image der Update-Politik von Android aufpolieren. Mindestens einmal im Monat will Google ein Update für das eigene mobile Betriebssystem bereitstellen. Dies soll die Sicherheit, wie auch den Komfort mit den Geräten verbessern. Darüber hinaus werden Nexus-Geräte bis zu zwei Jahre mit Updates versorgt, bislang bot Google nur Sicherheitsupdate für 18 Monate garantiert an.

Neben Google haben auch die beiden Smartphonehersteller LG und Samsung angekündigt, monatliche Updates für die aktuellen Android-Geräte zu veröffentlichen. Dies dürfte einer der wichtigsten Schritte sein, damit das Betriebssystem nicht nur bei den Nexus-Modellen immer auf dem neusten Stand ist.

Ob die Änderung allerdings die Update-Problematik von Android wirklich entschärfen kann, bleibt vorerst noch abzuwarten.


(Bild: Android 5.1 von Google)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.