TweakPC



Intel Core i7-8700K auf Z270-Mainboard bricht SuperPi-Weltrekord

Dienstag, 03. Jul. 2018 09:32 - [ar] - Quelle: hwbot.org

Der neue Core i7-8700K wurde von dem Overclocker Dancop auf 7,34 GHz übertaktet und konnte einen neuen SuperPi-32M-Weltrekord aufstellen.

Der Coffee-Lake-Prozessor Core i7-8700K konnte auf einen Takt von 7,34 GHz gebracht und auch noch gebencht werden. Dem Overclocker Dancop gelang es mit drei Kernen und drei Threads die CPU soweit zu übertakten, dass der SuperPi-32M in 7,609 Sekunden absolviert wurde, was einen neuen Weltrekord darstellt. Als Arbeitsspeicher kam ein 8-GB-Modul von G.SKILL mit effektiv 4.156 MHz zum Einsatz.

Das Besondere an dem Overclocking-Versuch war nicht nur der erreichte maximal Takt mit einer Coffee-Lake-CPU, sondern auch das verwendete Mainboard in Form des Asus Maximus IX Apex. Das Z270-Mainboard ist eigentlich gar nicht für die Coffee-Lake-CPUs ausgelegt und unterstützt diese auch gar nicht. Mittels einem speziell angepassten UEFI mit der Versionsnummer 0084 vom 11. Juni 2018 konnte die CPU aber dennoch auf dem Mainboard mit Sockel LGA 1151 betrieben und so enorm übertaktet werden.

Intel Core i7-8700K auf Z270-Mainboard bricht SuperPi-Weltrekord
Intel Core i7-8700K auf Z270-Mainboard bricht SuperPi-Weltrekord
(Bilder: Overclocking des Core i7-8700K auf einem Mainboard mit Z270-Chipsatz bricht SuperPi-Weltrekord)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.