TweakPC


Raijintek Ophion und Ophion EVO: Neue Mini-ITX-Gehäuse aus Aluminium

Donnerstag, 13. Sep. 2018 12:10 - [tj]

Raijintek hat die neuen SFF-Gehäuse Ophion und Ophion EVO aus Aluminium vorgestellt. Jetzt im Handel bestellbar.

Bereits auf der Gamescom hatte Raijintek seine neuesten SFF-Gehäuse im Mini-ITX-Format vorgestellt, nun sind die Modelle Ophion und Ophion EVO auch im Handel erhältlich. Beide Modelle sind aus Aluminium mit Hairline-Finish gefertigt und besitzen ein Seitenteil aus Hartglas. Das Raumkonzept ermöglicht den Einsatz von potenter Gaming-Hardware. Das Ophion EVO ermöglicht sogar den Einbau einer Wasserkühlung. Mit einem Volumen von 20,1 Liter ist das Raijintek Ophion EVO etwas größer als das kompakte Ophion, das auf 16,9 Volumenliter kommt.

Bei den Anschlüssen bieten die Ophion-Modelle neben einem USB-Typ-A-Anschluss auch einen USB-Typ-C-Anschluss. ATX-Netzteile können mit einer Länge von bis zu 160 Millimeter verbaut werden, Grafikkarten dürfen eine Länge von bis zu 330 Millimetern aufweisen, CPU-Kühler maximal 90 Millimeter hoch sein.

Ist die Kühlung durch einen Top-Blower nicht ausreichend, kann im Ophion EVO auch eine Kompaktwasserkühlung inklusive 240-mm-Radiator untergebracht werden. Mit vier statt drei 2,5-Zoll-Slots bietet das Ophion EVO zudem mehr Raum für Datenträger.

Die neuen Mini-ITX-Gehäuse von Raijintek sind ab sofort zum Preis von 124,90 Euro (Ophion) bzw. 129,90 Euro (Ophion EVO) bei Caseking.de erhältlich und voraussichtlich ab 21.09.2018 lieferbar.

Raijintek Ophion

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Raijintek Ophion EVO

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved