TweakPC



Red Dead Redemption 2 mit überragenden Bewertungen - Aber nicht bei den Spielern

Montag, 29. Okt. 2018 14:32 - [tj]

Die Presse feiert 'Red Dead Redemption 2' mit Traumwertungen. Die Spieler sind deutlich zurückhaltender.

Red Dead Redemption 2 mit überragenden Bewertungen - Aber nicht bei den Spielern

Sowohl die Xbox-Version als auch die PlayStation-Version des Western-Shooters 'Red Dead Redemption 2' erreicht bei Metacritic den Traumwert von 97 Punkten. Damit spielt das Spiel in der Bewertung der Presse in einer Liga mit legendären Titeln wie 'Half Life' und der GTA-Serie. Gelobt werden vor allem die lebendige Welt, die Grafik und das Feintuning bis ins letzte Detail.

IGN, LevelUp, Gaming Age, Windows Central, TheXboxHub, EuroGamer, GamingTrend, GamesRadar und viele weitere Magazine haben die maximal möglichen 100 Punkte vergeben. zahlreiche weitere Magazine, wie etwa Wccftech, GameCrate und Xbox Achievements werten im bereich von 95 bis 99 Punkte. Eine der eher schlechten Bewertungen kommt vom New Game Network, das "nur" 82 Punkte verteilt hat und damit geradezu aus der Reihe fällt.

Spieler sind weniger begeistert

Während die Magazine 'Red Dead Redemption 2' damit faktisch zum Spiel des Jahres gekürt haben dürften, sind die Spieler weitaus kritischer. Auf der PlayStation 4 kommt der Western-Shooter bei deutlich über 2000 Bewertungen aktuell mit 7,6 Punkten davon. Auf der Xbox One sind es derzeit sogar nur 6,8 Punkte bei knapp 800 Bewertungen.

Dabei teilen sich die Spieler überwiegend in zwei Lager auf. Das eine Lager vergibt in der Regel die vollen zehn Punkte, das andere Lager straft das Spiel oftmals mit null Punkten ab. Kritisiert wird vor allem das zu langsame Gameplay, die lineare Story, das Missionsdesign und auf der Xbox One X eine zu geringe FPS-Zahl.

Die Pace in diesem Spiel ist einfach schlecht. Reiten ist eine solche Qual und das Looten dauern ewig. Diese Dinge müssen repariert werden. Die Grafik ist jedoch gut.

Tolle Grafik und gute Story, aber das Gameplay ist sehr langsam und sehr schlecht.
Die Framerate ist superlangsam (auch auf oneX).

In Bezug asuf die Menüs, das Layout, die Missionen, die Linearität und die Charakterbewegung ist es sehr schlecht. Wenn man AC Odyssey, Just Cause, Fallout oder Farcry gespielt hat, wird man keinen großen Unterschied feststellen. Zudem ist es ungeschickt/klobig und unglaublich langsam.

Stabile 21 fps für ein echtes Kinoerlebnis. GTA V mit Pferden, also nichts Neues.

Der Star der Show hier ist die offene Welt selbst. Alles andere ist einfach so alltäglich, langweilig und mühsam. Die Spielwelt selbst ist ein weiteres technisches Wunderwerk von Rockstar.

Red Dead Redemption 2 mit überragenden Bewertungen - Aber nicht bei den Spielern

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.