TweakPC



Windows 10 soll weiterhin gegen die EU-DSGVO verstoßen

Freitag, 30. Aug. 2019 07:42 - [ar] - Quelle: reuters.com

Wie niederländische Datenschützer kritisieren, verstößt das neueste Betriebssystem von Microsoft noch immer gegen die Datenschutz-Grundverordnung.

Windows 10 soll weiterhin gegen die EU-DSGVO verstoßen

Die Telemetrie-Datenerfassung von Windows 10 steht weiterhin in der Kritik gegen die EU-DSGVO zu verstoßen.

Microsoft soll sich zwar an die Vereinbarungen der EU-DSGVO gehalten haben, dennoch sollen einige Daten bei der Telemetrie-Datenerfassung übermittelt werden, welche nicht EU-DSGVO konform sind. Konkret soll es sich dabei um Informationen zu installierten Apps, besuchten Webseiten und geöffneten Dokumenten handeln, welche an Microsoft über die Datenerfassung zugesendet werden.

Die Ergebnisse der niederländischen Datenschützer sind nun an die zuständige, irische Datenschutzsaufsicht übergeben worden, welche genauere Untersuchungen durchführt und gegen Microsoft in dieser Hinsicht ermittelt. Der Kontakt mit Microsoft wird bereit gesucht und es wird an einer Lösung gearbeitet, damit das Betriebssystem EU-DSGVO-konform wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.