TweakPC



MSI X570 und B550 mit Overclocking-Möglichkeiten für Ryzen-5000-CPUs

Dienstag, 10. Nov. 2020 16:50 - [ar] - Quelle: msi.com

MSI hat für das MEG X570 Godlike und MEG B550 Unify-X-Mainboard neue BIOS-Updates herausgegeben, welche speziell für die neuen Ryzen-5000-CPUs konzipiert sind.

MSI X570 und B550 mit Overclocking-Möglichkeiten für Ryzen-5000-CPUs

Mit den neuen BIOS-Updates für das MEG X570 Godlike und MEG B550 Unify-X will MSI das Speicherübertaktungspotenzial der RAMs in Verbindung mit den neuesten Ryzen-5000-CPUs noch einmal verbessern.

Die neuesten CPUs der Ryzen-5000-Generation von AMD setzen auf die Zen-3-Architektur und bieten eine bis zu 19 Prozent bessere IPC-Leistung als die Vorgänger-Prozessoren für den Sockel AM4. Dank der Sockel-Kompatibilität können die CPUs auch auf den bereits erhältlich X570- und B550-Mainboards verwendet werden.

Mit BIOS-Updates von MSI unterstützt das MEG X570 Godlike und MEG B550 Unify-X nicht nur die neueste CPUs, sondern auch die OC-Fähigkeit der RAMs konnte verbessert werden. Die neuesten BIOS-Updates werden seit dem 5. November 2020 angeboten und können direkt auf der Support-Webseite der Mainboards von MSI heruntergeladen werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.