TweakPC


SilverStone Strider Titanium mit bis zu 1500 Watt im ATX-Format

Mittwoch, 16. Aug. 2017 09:14 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Laut eigenen Angaben handelt es sich bei den neuen Strider-Titanium-Netzteilen von SilverStone um die kleinsten 80-PLUS-Titanium-Netzteile auf dem Markt.

SilverStone präsentiert drei neue Netzteile der Strider-Titanium-Serie mit 1.100, 1.300 und 1.500 Watt maximaler Ausgangsleistung. Alle drei Netzteile sind vollmodular und für einen Dauerbetrieb mit einer Temperatur von bis zu 50 Grad Celsius ausgelegt. In den Netzteilen kommen ausschließlich, hochwertige Kondensatoren aus Japan zum Einsatz. Für den Betrieb von mehreren Grafikkarten stehen mehrere 8- und 6-Pin-EPS-Anschlüsse zur Verfügung. Für die Kühlung der Netzteile wird auf einen 135-mm-Lüfter mit einem semi-passiven Verhalten gesetzt.

Mit einer Länge von nur 180 Millimetern sind die neuen Strider-Titanium-Netzteile im Standard-ATX-Format gehalten und gehören laut SilverStone zu den kleinsten Netzteilen die eine "80-PLUS-Titanium"-Zertifizierung erhalten haben.

Die unverbindliche Preisempfehlung der Netzteile liegt bei 350 bis 410 Euro, je nach maximaler Ausgangsleistung.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Das SilverStone Strider Titanium mit 1.500 Watt)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved