TweakPC



Tom Clancy's H.A.W.X. 2 - Jet-Action im Test (7/7)

Fazit

Auf, auf und davon! Die HAWX-Serie bleibt weiterhin alleinherrscher seines Genres, die Fortsetzung ändert daran nichts, sie macht es eher noch klarer.

Zwar gewinnt die Story wieder keine Preis, ganz im Gegenteil, sie platt und vergleichsweise unspannend, genauso wie die erscheinenden Charaktere. Umso besser sind dafür die Missionen selbst gestaltet, mit jeder Menge Action, Wendungen und Ereignissen. Das Gameplay bleibt weiterhin sehr Arcadelastig, mit riesigem Munitionsvorrat, endlos Treibstoff und beinahe unzerstörbaren Flugzeugen. Das ist auch gut so, denn dadurch kann man sich auf die schnellen, spannenden Luftkämpfe konzentrieren, anstatt ständig aufpassen zu müssen, nicht abzustürzen, dafür gibt es auch weiterhin Simulationen.

Der Multiplayer ist zwar kein grandioses Meisterwerk, aber durchaus solide. Mit einigermaßen motivierendem Unlock-System, vielen Flugzeugen, mehreren Deathmatchmodi und der kompletten Kampagne im Koop. Das ist sicherlich alles nicht auf ewig spannend, für einige knallige Dogfights zwischendurch aber allemal geeignet.

Für etwas über 30 Euro macht man mit HAWX 2 also nicht viel falsch, besonders Flugzeugfans sollten sich das Spiel ansehen, aber auch Fans kurzweiliger Action sind hier richtig.

TCH 18

17.11.10 / pp

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.