TweakPC


Fractal Design Meshify C Mini Dark TG im Test (5/6)

Einbau Laufwerke

Die Laufwerken werden beim Fractal Design Meshify C Mini Dark TG wie angesprochen in einen Festplattenkäfig für zwei 3,5'' oder wahlweise zwei 2,5'' Laufwerke verteilt. Daneben können auf der Rückseite des Mainboard-Schlitten drei weiteres 2,5'' Laufwerk einfach montiert werden.

Im Festplattenkäfig befinden sich für die Montage zwei Schubladen. 3,5''-Laufwerke werden einfach von unten in den Schubladen verschraubt und durch Gummidämpfer resonanzfrei gelagert. 2,5''-Laufwerke müssen hier ebenfalls von unten verschraubt werden.

Die 2,5''-Laufwerk auf der Rückseite werden von hinten mit jeweils vier Schrauben fixiert und sind nicht entkoppelt gelagert. Bei SSDs spielt dieser Faktor jedoch keine Rolle.

Die gesamte Laufwerksmontage geht sehr einfach von der Hand. Weiterhin anzumerken nach dem Einbau und einem Betriebscheck. Die beiden Lüfter sind sehr laufruhig und fallen zu keiner Zeit störend auf.

Zurück: Einbau: Mainboard und Co. | Weiter: Fazit
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved