TweakPC



Neueste eBay-Abzocke - Die Geschenke vom Ex!

Donnerstag, 04. Jan. 2007 10:51 - [fs]

Weihnachten ist Geschenke-Zeit. Doch was macht man, wenn das Geschenk von einer ungebetenen Person kommt? Was macht man mit dem Geschenk vom Ex? Oder wenn man vielleicht etwas doppelt bekommen haben könnte?

Richtig - man stellt es bei eBay rein. Und um den Spaß-Faktor noch etwa zu erhöhen verkauft man das Paket als ungeöffnetes Weihnachtsgeschenk mit einem vermutlichen Inhalt - es könnte ein Laptop sein, vielleicht auch Schmuck, eine Modelleisenbahn oder was auch immer. Vielleicht war der oder die Ex aber auch so böse und hat einfach etwas Luft verpackt. Vielleicht auch nur einen alten Toster, um den früheren Geliebten etwas zu veräppeln.

Das Wahrscheinlichste ist aber immer noch, dass es sich um kein Geschenk aus irgendeiner Ex-Beziehung sondern einfach um einen leeren (oder mit Papier gestopften) Karton handelt, der gut umworben auch 250 Euro einbringen kann. Die Bieter werden es erst wissen, wenn sie das Paket in den Händen halten.

Wir empfehlen: Augen auf beim Schnäppchenkauf.

TweakPC Komentar:
Das Gehirn einschalten kann in vielen Fällen auch helfen.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.