TweakPC



Radeon HD 7850 mit 768 Shadern aufgetaucht - HD 7830?

Freitag, 04. Mai. 2012 16:46 - [ar] - Quelle: tomshardware.de

Die Redaktion von Toms Hardware bekam fälschlicher Weise eine Radeon HD 7850 zugeschickt, die nur 768 Shader-Einheiten besitzt. Es könnte sich bei dem Chip um ein Vorserienmodell der Radeon HD 7830 handeln.

Die Redaktion von Toms Hardware wollte eigentlich von dem asiatischen Hersteller AFOX eine Radeon HD 7850 im Single-Slot-Design testen. Nun zeigte sich jedoch, dass die Grafikkarte nur über 768 Shader verfügt und nicht wie das Referenzmodell über 1.024 Einheiten.

Auch mit dem Aufspielen eines anderen Bios ließen sich die fehlenden Shader nicht aktivieren, dies lässt darauf schließen, dass der Chip nur 768 Shader zur Verfügung stellen kann.

Gemutmaßt wird, dass die Radeon HD 7830 über 768 Shader verfügen wird und es sich bei dem gelieferten Chip um ein Vorserienmodell des noch nicht erschienenen Grafikkerns handelt.

AMD Shanghai äußerte sich auch schon zu dem Chip und meinte gegenüber THG dass "es besser wäre, wenn es nicht allzu viele Leute sähen" Und bestätigte damit inoffiziell, dass es sich bei dem verbauten Chip um einen Radeon-HD-7830-Chip handele.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.