TweakPC



Encore 2: Tablet mit Windows 8.1 und 8 Zoll für 200 Dollar

Freitag, 06. Jun. 2014 10:21 - [tj] - Quelle: heise.de

Microsoft zeigt auf der Computex erstmals ein Windows-8-Tablet zum Einstiegspreis. Angetrieben von x86-Hardware bietet es die volle Windows-Erfahrung inklusive Desktop.

Obwohl Toshiba selbst gar nicht auf der Computex 2014 in Taipeh vertreten ist, spielt das Unternehmen zumindest für Microsoft eine bedeutende Rolle, hat es doch das erste serienfertige Windows-8-Tablet zum Einstiegspreis entwickelt. Für einen Preis von 200 US-Dollar soll das Encore 2 von  Toshiba mit den Android-Modellen der Einstiegsklasse konkurrieren und zugleich Apple Dampf machen. Der günstige Preis ergibt sich zumindest stellenweise aus dem lizenzfreien Windows mit Bing, das bei Tablets mit einer Displaydiagonalen von unter zehn Zoll kostenlos eingesetzt werden darf.

Angetrieben wird das Encore 2 von einem Atom Z3735G mit vier Kernen zu jeweils 1,33 GHz. Das ist zwar im Tablet-Bereich nicht ganz High-End, aber die in vielen Günstig-Androiden eingesetzten Mediatek-SoCs auf Basis der veralteten Cortex-A7-Architektur dürften die Atoms in Bezug auf die Tablet-Performance locker hinter sich lassen. Dazu kommen ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte Festspeicher. Das 8-Zoll-Display löst mit 1280 × 800 Bildpunkten auf, was in einer Punktdichte von 188 ppi mündet. Hier bieten vergleichbar teure Androiden stellenweise eine schärferes Bild.

Dafür erhält man beim Toshiba Encore 2 nicht nur Microsofts neue Kacheloberfläche, sondern auch vollen Zugriff auf den Windows-Desktop und x86-Software. In wieweit Desktop-Software nutzbar ist steht allerdings auf einem anderen Blatt. Die Leistung der Hardware ist auf dem Netbook-Stand von vor fünf Jahren und auch wenn Windows 8.1 deutlich weniger Ressourcen benötigt als die Vorgänger, so dürfte die Hardware-Performance bei weitem nicht für alle Desktop-Anwendungen ausreichen.

Encore 2: Tablet mit Windows 8.1 und 8 Zoll für 200 Dollar
(Bild: Encore 2 von Toshiba mit Windows 8.1)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.