TweakPC



Microsoft: Nokia-X-Smartphones in Zukunft mit Windows Phone statt Android

Donnerstag, 17. Jul. 2014 14:24 - [tj] - Quelle: winfuture.de

Microsoft beendet das Projekt Nokia X und stellt einige der betroffenen Smartphones auf Windows Phone um.

Microsoft räumt auf. Nachdem das Unternehmen bekannt gab, etwa 18.000 Angestellte zu entlassen - davon etwa 12.500 der Nokia-Leute - hat der neue CEO Satya Nadella nun in einer E-Mail an die Mitarbeiter mehr oder weniger das Projekt Nokia X beendet. So wie es derzeit den Anschein hat, wird es damit keine Microsoft-Smartphones mit Android geben. Zudem kündigte man an, "bestimmte" Produkte aus der Nokia-X-Serie auf Windows Phone umzustellen.

Unklar ist derzeit, ob Microsoft damit lediglich das Nokia X2 meint, das in Kürze erscheinen sollte und nun der Lumia-Serie zugeordnet werden könnte, oder ob auch die ersten Modelle der Nokia-X-Serie - das Nokia X, das Nokia X+ und das Nokia XL - auf Windows Phone umgestellt werden. Bei den ersten X-Modellen stellt sich etwa die Frage, ob die Hardware ausreichend dimensioniert ist, um Windows Phone vernünftig darauf zu betreiben.

Microsoft: Nokia-X-Smartphones in Zukunft mit Windows Phone statt Android
(Bild: Nokia X)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.