TweakPC



Samsung 840 EVO: Patch gegen niedrige Leseleistung für den 15. Oktober angekündigt

Donnerstag, 25. Sep. 2014 14:15 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Samsung arbeitet bereits an einem Patch für die Samsung 840 EVO, welcher ein Problem mit niedrigen Leseleistungen bei der SSD beheben soll.

Die Samsung 840 EVO leidet derzeit unter einem Fehler, welcher beim Zugriff auf bestimmte Dateien auftritt. Befindet sich eine Datei bereits etwas länger auf der SSD auf die der Anwender über einen längeren Zeitraum nicht zugreift, kann die Leseleistung der Samsung 840 EVO unter bestimmten umständen erheblich niedriger ausfallen, als vom Hersteller angegeben.

Samsung hat via Pressemitteilung angekündigt, das dass Unternehmen mit Hochdruck an einer Lösung für das Problem arbeitet. Mit einem Firmware-Update, welches voraussichtlich am 15. Oktober erscheint.

Über die Support-Website von Samsung kann das Firmware-Update dann heruntergeladen werden. Der Anwender muss das Update für die Samsung 840 EVO selbstständig einspielen, die Garantie für die SSD bleibt dabei erhalten.


(Bild: Samsung 840 EVO)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.