TweakPC


Cyanogen und Qualcomm verkünden Partnerschaft

Dienstag, 03. Mär. 2015 06:50 - [ar] - Quelle: zdnet.com

Auf dem MWC 2015 haben Cyanogen und Qualcomm verkündet, dass die beiden Firmen künftig enger zusammenarbeiten werden.

Der Mobile World Congress 2015 bietet den Herstellern nicht nur die Möglichkeit neue Produkte vorzustellen, sondern auch die Geschäftsbeziehungen zu anderen Firmen zu pflegen. Cyanogen und Qualcomm nutzten die Messe, um die künftige Partnerschaft offiziell anzukündigen.

Cyanogen, Entwickler der beliebtesten Android-Custom-Rom CyanogenMod, zeigte sich zudem mit einem komplett neuen Logo und einer dazu passenden und überarbeiteten Website.

Aus der Partnerschaft von Cyanogen und Qualcomm soll ein lauffähiges Betriebssystem auf Android-Basis für die Referenz-Smartphones von Qualcomm entstehen. Die Partnerschaft erstreckt sich dabei auf alle Prozessoren der Snapdragon-200, -400 und -600-Serie, nicht aber auf die High-End-Chips der 800-Serie von Qualcomm.

Cyanogen möchte sich künftig stärker von den Google-Diensten in Android distanzieren und so die Möglichkeit anbieten, das eigene Betriebssystem auch auf Märkten anbieten zu können, wo die Google-Komponenten nicht genutzt werden.

Cyanogen und Qualcomm verkünden Partnerschaft
(Bild: Neues Cyanogen-Logo)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved