TweakPC


HP und Microsoft: Spectre x360 Notebook geplant

Montag, 02. Mär. 2015 13:58 - [ar] - Quelle: engadget.com

Zusammen möchten HP und Microsoft ein neues Notebooks auf den Markt bringen.

Bislang gestalten sich Microsofts Pläne als Hardwarehersteller von Notebooks und Tablets zu agieren als äußerst schwierig. Die eigenen Surface-Tablets sprechen mit einem überdurchschnittlichen Preis nur wenige, professionelle Anwender an. In Zusammenarbeit mit HP soll nun ein neues Notebook mit dem Namen Spectre x360 auf den Markt kommen. Microsoft soll den Hersteller beim dem Notebook tatkräftig unterstützt haben und sowohl bei der Verbesserung des BIOS, der Lüftung und des Displays mitgewirkt haben.

Je nach Ausstattung soll das 13,3 Zoll große Notebook eine Auflösung von 1.920 x 1080 oder 2.560 x 1.440 Bildpunkte besitzen. Mittels des 56-Wh-Akkus soll das Gerät bis zu 12,5 Stunden ohne Steckdose auskommen. Die Ausstattung variiert bei der Serie stark mit dem veranschlagten Preis.

Das günstigste Modell mit Core i5-Prozessor, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 128 Gigabyte SSD wird 900 US-Dollar kosten.

Bild
Bild
(Bilder: Spectre x360 von HP und Microsoft entwickelt)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved