TweakPC



Apple iPhone 7: Erster Lightning-Port auf 3,5-mm-Klinke-Adapter gesichtet

Dienstag, 31. Mai. 2016 12:41 - [ar] - Quelle: tama.com.cn

Mit dem iPhone 7 wird sich Apple angeblich von dem 3,5-mm-Klinkeanschluss verabschieden und nur noch den Lightning-Port anbieten. Mittels Adapter könnten aber auch weiterhin Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinke verwendet werden.

Bislang handelt es sich nur um ein Gerücht, dass Apple bei dem kommenden iPhone 7 auf einen klassischen 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer verzichten wird. Ähnlich wie bei dem USB-Typ-C-Port soll der Lightning-Port von Apple künftig nicht nur das Laden des Smartphones übernehmen, sondern auch das Audiosignal ausgeben. Das erste Smartphone ohne 3,5-mm-Klinke-Anschluss wurde bereits von LeEcoangekündigt. Künftig soll auch Apple auf den runden Anschluss verzichten.

Den ersten Hinweis, dass es sich nicht nur um ein Gerücht handelt, sondern Apple diesen Schritt auch umsetzen wird, wurde bereits mit einem Renderbild des mutmaßlichen iPhone-7-Gehäuses gezeigt, nun ist darüber hinaus ein entsprechender Adapter für die Weiterverwendung von Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinke aufgetaucht.

Mittels dem Adapter soll es möglich sein auch über den Lightning-Port ein Kopfhörer oder Headset mit 3,5-mm-Klinke-Anschluss zu betreiben. Der Adapter von der Firma Tama bietet zusätzlich noch eine Lautstärkeregelung sowie ein weiteren Lightning-Port-Eingang, damit das Gerät wohl selbst bei der Verwendung des Adapter noch geladen werden kann.

Apple iPhone 7: Erster Lightning-Port auf 3,5-mm-Klinke-Adapter gesichtet
Apple iPhone 7: Erster Lightning-Port auf 3,5-mm-Klinke-Adapter gesichtet
(Bild: Der erste Adapter für Lightning-Port auf 3,5-mm-Klinke)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.