TweakPC


Call of Duty: WW2 - Beta-Spieler klagen über Gameplay und Hacker

Montag, 02. Okt. 2017 10:49 - [tj]

Die offene Beta von 'Call of Duty: WW2' kommt bei den Spielern nicht gut an. Gameplay, Hacker und Umgang werden bemängelt.

Am Abend des 02. Oktober um 19:00 Uhr endet die offene PC-Beta des kommenden Weltkriegs-Shooters 'Call of Duty: WW2'. Betrachtet man die Bewertungen bei Steam kommt die Beta bei den Spielern jedoch alles andere als gut an. Von den aktuell fast 30.000 Reviews sprechen lediglich 26 Prozent eine Empfehlung für den von Activision vertriebenen Shooter aus. In der Steam-Terminologie entspricht das der Bewertung "Größtenteils negativ".

Während die Grafik, der Sound und die generelle Aufmachung noch von vielen Spielern gelobt werden, ändert sich die breite Meinung deutlich, wenn es zum Thema Gameplay kommt. Dieses wird von Vielen als zu schnell und hektisch beschrieben. Auch das Verhalten der Mitspieler scheint problematisch zu sein. Darauf deuten jedenfalls die vielen Hinweise auf Beleidigungen in den Reviews hin.

Darüber hinaus beschweren sich zahlreiche Spieler über Hacker und Cheater. Zwar sollte man bei derart vorgetragenen Anschuldigungen generell Skepsis walten lassen, doch die enorme Anzahl von Hinweisen deutet auf ein Problem beim Anti-Cheat-Schutz hin.

Zu guter Letzt wird die Steuerung kritisiert, die vielen Spielern zu konsolenlastig ausfällt.

Die Map`s sind mal wieder nur für die Rusher gebaut und Leute die anscheinend meine Mutter F****n
Was ich jedoch nicht verstehen kann, da meine Mutter heuer 70 Jahre alt geworden ist.

Die Steuerung durch das Menü ist einfach furchtbar. Man ist als PC Spieler schon fast am besten Beraten nen Controller
an den Rechner zu stecken weil das Menü wie für eine Konsole gemacht ist.

WWII ist Back-To-The-Roots.DIese Aussage grenzt schon fast an Täuschung, da damit geworben wurde, man wolle ein COD 2 wieder bauen...DIe WWII-Beta hat gezeigt, dass es der gleiche Mist ist wie jedes andere COD seit Black ops 1.

Vorab, ich spiele CoD seit dem ersten Teil und bin eigentlich ein grosser Fan der Reihe. Allerdings habe dann aufgehört mir jedes neue CoD zu kaufen und mir nur noch ausgewählte (wurde jedesmal enttäuscht) zuzulegen, jetzt ist aber Schluss damit!

Zusammengefasst: Der selbe Müll wie jedes Jahr.
Alles fängt wie immer mit dem großen Reveal an. Wie immer wird groß versprochen, was sich alles ändern soll. Wie sehr Call of Duty doch zu den Wurzeln zurück kehren soll. Wie jedes Jahr schön in den Köpfen der alten COD 1 und 2 Hasen rühren.
3 mal dürft Ihr raten was euch dieses Jahr schönes erwartet. Ein historisch akkurater, "Back to the Roots" Shooter auf dem Vorbild von COD 1 und 2?

Nein.

COD 4 war mein letzter Teil. Nach langer Zeit mal wieder ein COD angemacht.
Es spielt sich wirklich extrem Ekelhaft und unübersichtlich und das trotz der sehr kleinen Maps.
Nervige Sprachsampels terrorisieren im Sekundentakt. Menuführung grauenhaft verschachtelt.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved