TweakPC


Nvidia veröffentlicht GeForce MX 130 und MX 110 für Notebooks

Donnerstag, 16. Nov. 2017 12:20 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die neuen Nvidia-Grafikkarten der GeForce MX-Serie sind ohne größere Ankündigung erschienen.

Die beiden neuen Notebooks-Grafikkarten mit den Namen "GeForce MX 130" und "GeForce MX 110" basieren auf der Maxwell-Architektur und lassen sich vor allem in Einsteiger- und Mittelklasse-Geräten finden. Die Verwendung einer GeForce MX 130, im Vergleich zu der Intel UHD 620 Graphics, kann die Grafikleistung eines Notebooks noch um den Faktor 2,5 erhöhen. Bei einer GeForce MX 110 steigt die Grafikleistung um rund 50 Prozent, im Vergleich zu der Intel-IGP an.

Mittels der Optimus-Technologie von Nvidia können die Grafikkarten dynamisch hinzugeschaltet werden, um bei dem verwendeten Notebook mehr Grafikleistung freizugeben. Die GeForce MX 150 basiert ebenfalls auf dem GP108-Chip von Nvidia, erreicht allerdings die vierfache Grafikleistung einer Intel UHD 625 und ist damit deutlich leistungsstärker als die neu vorgestellten Modelle.

Nvidia veröffentlicht GeForce MX 130 und MX 110 für Notebooks
(Bild: Die GeForce MX 110 als dedizierte Grafikeinheit für Einsteiger-Notebooks)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved