TweakPC


NZXT präsentiert H700 Nuka-Cola – Gehäuse im Fallout-Design

Donnerstag, 09. Aug. 2018 07:02 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Gehäusespezialist NZXT hat eine weitere Spezial-Edition des H700 im Fallout-Design vorgestellt.

Bethesda und  NZXT haben ihre neue Partnerschaft angekündigt und gleich zwei Produkte im Nuka-Cola-Design von Fallout vorgestellt. Das offiziell lizenzierte Gehäuse H700 Nuka Cola, welches Teil der NZXT CRFT-Serie ist, sowie das N7 Z370 Mainboard-Cover.

Bild
(Bild: NZXT H700 Nuka Cola)

Das H700 Nuka Cola entspricht von dem Gehäuse dem Standard-Modell des H700 von NZXT und wurde mit einem Nuka-Cola-Artwork versehen. Der I/O-Port ist mit einem runden Luftdurchlass in Schleusenoptik gehalten und auch die Kabelmanagementleiste ist in Anlehnung an Fallout angepasst worden. Das rot beleuchtete NZXT-Logo auf der Netzteilabdeckung stellt ebenfalls eine Besonderheit des Gehäuses dar. Als zusätzliche Dreingabe ist eine zufällige Valut-Tec Wackelkopffigur im Lieferung enthalten.

Wer ein N7 Mainboard von NZXT besitzt, kann zusätzlich noch ein Metall-Cover im Nuka-Cola-Design erwerben.

Bild
(Bild: NZXT N7 Nuka Cola)

Das NZXT H700 Nuka Cola wird am 24. August für 299,99 Euro in den Handel kommen. Das Metall Cover für das NZXT N7 soll Anfang September für 49,99 Euro verkauft werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved