TweakPC



O2 stellt echte LTE-Flatrate für 60 Euro im Monat vorgestellt

Dienstag, 14. Aug. 2018 10:53 - [ar] - Quelle: telefonica.de

Telefonica hat unter der Marke O2 eine vollwertige LTE-Flatrate ohne Drosselung angekündigt.

Ab dem 21. August 2018 wird O2 das Angebot der LTE-Verträge um einen Premium-Tarif erweitern. Erstmals wird der Anbieter ein Volumen unabhängigen LTE-Vetrag vorstellen. Mit O2 Free Unlimited kann mit maximal 225 Mbit/s im LTE-Netz von Telefonica gesurft werden. Mit einem monatlichen Preis von 60 Euro wird die Konkurrenz sogar unterboten.

O2 stellt echte LTE-Flatrate für 60 Euro im Monat vorgestellt
(Bild: O2 Free von Telefonica)

Die Deutsche Telekom und Vodafone bieten bereits Volumen unabhängige Verträge an. Diese sind mit 300 bis 500 Mbit/s auf dem Papier zwar schneller, kosten effektiv aber 80 Euro im Monat und damit 20 Euro mehr als der neue Vertrag von Telefonica. Alle Verträge mit unbegrenzten Volumen werden als Allnet-Flat-Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten angeboten.

Unklar ist, ob de Vertrag mit einer "Fair Use"-Regelung oder Einschränkungen beim Tethering einhergeht. Theoretisch kann ein uneingeschränkter LTE-Vertrag bei guter Abdeckung sogar einen zusätzlichen DSL-Anschluss überflüssig machen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.