TweakPC



Colorful stellt eigene DDR4-Speicher vor

Dienstag, 02. Okt. 2018 10:19 - [ar] - Quelle: anandtech.com

Der Hardwarehersteller Colorful erweitert das eigene Portfolio um neue DDR4-RAMs.

Colorful bietet ab sofort neben Mainboard, Grafikkarten und SSDs auch eigene DDR4-Speicher an. Zum Start in den Arbeitsspeichermarkt präsentiert das Unternehmen zwei unterschiedliche Varianten, die Clorfire- und iGame-Serie. Die DRAM-Module der Colorfire-Serie sind schlicht grün gehalten und bieten bis zu acht Gigabyte DDR4-Speicher mit bis zu 2.400 MHz bei einer Spannung von 1,2 Volt. Darüber hinaus werden noch Module mit maximal 1.600 MHz bei 1,5 Volt angeboten.

Colorful stellt eigene DDR4-Speicher vor
Colorful stellt eigene DDR4-Speicher vor
(Bilder: Die neuen DDR4-Module von Colorful)

Die DDR4-Speicher der iGame-Serie von Colorful richten sich hingegen an Gamer und Enthusiasten. Die DDR4-Module sind mit einem Heatspreader versehen und sollen sich auch für System-Übertaktungen eignen. Angeboten werden die Speicher mit acht Gigabyte Arbeitsspeicherspeicher mit 3.200 MHz bei 1,35 Volt. Die RGB-Beleuchtung kann die Module zusätzlich in Szene setzen. Preise für die neuen Arbeitsspeicher hat Colorful noch nicht veröffentlicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.