TweakPC



Reaktionszeit: Highspeed-Cam zeigt Unterschiede zwischen OLED und LCD

Montag, 21. Jan. 2019 13:49 - [tj]

OLED-Displays sind bedeutend reaktionsschneller als LC-Displays. Mit Hilfe einer Highspeed-Kamera mit 960 FPS werden die Unterschiede sichtbar.

Reaktionszeit: Highspeed-Cam zeigt Unterschiede zwischen OLED und LCD

OLED-Displays weisen gegenüber LC-Displays diverse Vorteile – aber auch einige Nachteile – auf. Unter anderem verfügen OLED-Displays über bedeutend kürzere Reaktionszeiten als LC-Displays. Was für den Standard-Anwender im Alltag kaum merkbar ist, kann mit moderner Technik sichtbar gemacht werden.

Die Webseite Blur Busters, die sich fast ausschließlich mit Display-Technologie auseinandersetzt, hat ein Scan-Out-Testverfahren namens TestUFO Scan-Out entwickelt, bei dem das Display bei jedem Refresh mit unterschiedlichen Farben angesteuert wird. Die daraus resultierende Testsequenz ruft beim Betrachten zwar reichlich Stress für die Augen hervor, verdeutlicht aber gut die Unterschiede bei der Reaktionszeit von Displays. Jedenfalls wenn man die Testsequenz mit einer Highspeed-Kamera aufnimmt.

OLED vs LCD

In dem 960-FPS-Video ist deutlich zu sehen, wie der Refresh von oben nach unten wandert. Bei den LC-Displays ist in dem Highspeed-Video eine sehr breite und ausgefranste Refresh-Linie zu erkennen. Ein Zeichen für eine im Vergleich langsame Refresh-Rate. Bei OLED-Displays ist die Linie dagegen sehr dünn und scharf. Hier verläuft der Refresh deutlich schneller.

In Zahlen ausgedrückt brauchen LC-Displays mehrere Millisekunden, um einen Refresh durchzuführen. Bei OLED-Displays dauert der Refresh lediglich etwa 0,1 Millisekunden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.