TweakPC



Crytek: Studio in der Ukraine vor dem Aus?

Montag, 11. Feb. 2019 15:44 - [tj]

Das Crytek-Studio in der Ukraine steht anscheinend vor dem Aus. Zahlreiche Entwickler aus Kiew haben ein eigenes Studio geründet.

Crytek: Studio in der Ukraine vor dem Aus?

Nachdem das ehemalige Frankfurter Erfolgsstudio Crytek durch den Verkauf zahlreicher Studios und seiner Kerntechnologie eine drohende Insolvenz gerade noch abwenden konnte, wurde es seltsam still rund um die Yerli-Brüder.

Nun gibt es zwar endlich wieder Neuigkeiten zum Studio, doch auch diese sind nicht unbedingt positiv. Laut einem Bericht des Magazins Polygon hat der Creative Director von Warface, Michael Khaimzon, zusammen mit zahlreichen ehemaligen Crytek-Mitarbeitern aus Kiew das Studio Blackwood Games gegründet und führt ab sofort die Entwicklung des unter anderem in Asien erfolgreichen Free2Play-Shooters Warface unter eigener Fahne fort.

Blackwood wird die weitere Entwicklung der Warface-Marke vollständig übernehmen, inklusive aller zuvor angekündigter Updates. Diese Umstrukturierung erlaubt es uns, uns auf unsere eigenen Kernmarken und langfristigen Pläne zu konzentrieren.

Crytek

Nur noch ein Spiel im Portfolio

Crytek hätte demnach mit dem Early-Access-Titel Hunt: Showdown nur noch ein einziges Spiel und neben dem Hauptquartier in Frankfurt nur noch das Studio in der Türkei sowie die Reste vom Studio in Kiew im Portfolio. Auf einen weiteren Crysis-Titel, die Marke mit der das Studio einst groß wurde, müssen Fans also weiterhin warten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.