TweakPC



Oracle E3-Instanzen mit bis zu 128 Epyc-Kernen

Mittwoch, 29. Apr. 2020 18:30 - [ar] - Quelle: oracle.com

Die neuesten E3-Instanzen von Oracle werden mit zwei AMD Epyc 7742 angeboten, welche zusammen 128 CPU-Kerne bereitstellen.

Oracle E3-Instanzen mit bis zu 128 Epyc-Kernen

Oracle hat das eigene IaaS-Angebot (Infrastructure as a Service) um neue E3-Instanzen erweitert, welche ausschließlich auf die Epyc-CPUs von AMD setzen.

Die neuesten Instanzen bieten mit gleich zwei Epyc 7742 CPUs mit je 64 Kernen und 128 Threads sowie einer Standard-Taktfrequenz von 2,25 GHz und einem Boost vom 3,4 GHz eine enorme Leistung. Abgerundet werden die Prozessoren mit 256 Megabyte Level-3-Cache sowie einer Konfiguration mit bis zu zwei Terabyte Arbeitsspeicher.

Die neuen E3-Instanzen von Oracle sind als High-End-Produkt besonders schnell mit 100 Gbit/s angebunden. Die Instanzen lassen sich dabei in einzelne VMs einrichten, welche einzelne CPU-Kerne zugewiesen werden können. Laut Oracle sparen die neuen Modelle bis zu 23 Prozent der Kosten bei gleicher Leistung, wie die Vorgängermodelle mit Xeon-basierten Maschinen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.